Musterzimmer fertig

Bewohner, Mitarbeiter und Gäste als Experten gefragt

Musterzimmer P.A.N. Zentrum ein roter Container von außen

Der rote Container mit dem Musterzimmer lockt die Tester und ist über eine Rampe von der anderen Seite erreichbar

Seit dem 9. November 2011 hat das Musterzimmer im karminroten Container auf dem Gelände des Fürst Donnersmarck-Hauses seine Tür geöffnet. Gäste, Bewohner und Mitarbeiter der Fürst Donnersmarck-Stiftung sind herzlich eingeladen, das 1:1 Modell eines zukünftigen Zimmers im P.A.N. Zentrum, dem Zentrum für Postakute Neurorehabilitation, zu besichtigen und zu begutachten.

Silke Schlichting, Mitarbeiterin für Marketing und Kommunikation im Fürst Donnersmarck-Haus, begleitet alle Besichtigungen und wird die von den Besuchern ausgefüllten Fragebögen am Ende der Testphase auswerten. „Wir möchten, dass die Besucher des Musterzimmers sich eine Meinung über gezeigte Lösungen bilden und einfach alles, was ihnen aus ihrer Expertensicht wichtig erscheint, prüfen“, erläutert Silke Schlichting. Die Teilnehmer an der Aktion sollen Funktionalität, Materialauswahl, Form, Farbe und Wohnraumgefühl ebenso wie Barrierefreiheit und Hygienevoraussetzungen prüfen.

 
Musterzimmer P.A.N. Zentrum fünf Stühle zum Testen

Die Stühle warten auf eine Sitzprobe

Der Bauausschuss, auf dessen Initiative diese Aktion zurückgeht, erhofft sich z.B. Antworten auf Fragen wie: Könnten Sie sich hier wohlfühlen? Was benötigen Sie noch? Wie beurteilen Sie die Funktionalität des Badezimmers? Wie beurteilen Sie die Funktionalität von Wohnraum: Stühle, Tisch, Bett, Ablageflächen?

Die Ergebnisse der Besichtigungen und die erwarteten Anregungen werden dem Bauausschuss vorgelegt. Die Verantwortlichen für das Baugeschehen zielen mit dieser Aktion auf Rückmeldungen, wie die aufgezeigten Lösungen aus Praxissicht beurteilt werden.

 

Kontaktdaten für Interessenten

Musterzimmer P.A.N. Zentrum Situation rund um das Bett

Die Sonne strahlt ins Zimmer

Interessenten wenden sich zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen an:
Silke Schlichting Marketing und Kommunikation
per Telefon: 030-406 06 – 257
per Email [E-Mail-Adresse versteckt]

Besuchszeiten
08.11.2011 bis 23.11.2011
Mo, Mi, Fr 09:00 bis 12:00 Uhr
Di, Do 14:00 bis 16:00 Uhr