Betreutes Einzelwohnen

In den eigenen vier Wänden leben, den Alltag selbst gestalten und - wo nötig - unterstützt werden: Unser pädagogisches Team berät und begleitet Sie, wenn Sie körper-oder mehrfach behindert sind, Ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend. Voraussetzung ist, dass Sie in Berlin über eine eigene Wohnung verfügen bzw. eine beziehen werden.

Das Betreute Einzelwohnen können Sie in Absprache mit dem Kostenträger vorübergehend oder dauerhaft in Anspruch nehmen. Die Betreuungszeit orientiert sich an Ihrem persönlichen Bedarf.

 
Eine Klientin und eine Mitarbeiterin des Ambulant Betreuten Wohnens sitzen auf dem Sofa und unterhalten sich
 

Was wir Ihnen im betreuten Einzelwohnen bieten:

  • Klärung bei persönlichen Problemen
  • Hilfe bei der Strukturierung des Alltags
  • Unterstützung bei der sozialen Integration im Wohnumfeld und beim Aufbau sozialer Kontakte
  • Anregungen zur  Freizeitgestaltung
  • Unterstützung im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Beantragung und Organisation ambulanter pflegerischer Hilfen

Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen, um das betreute Einzelwohnen nutzen zu können?
Hier erfahren Sie mehr...

 

 

Kontakt

Ambulant Betreutes Wohnen der Fürst Donnersmarck-Stiftung
Babelsberger Str. 41
10715 Berlin-Wilmersdorf
Tel.: 030 / 85 75 77 3-0
Fax: 030 / 85 75 77 3-31
E-Mail: [E-Mail-Adresse versteckt]

 

Mitarbeiter gesucht!

Aktuelle Stellenangebote  finden Sie hier