Pflegefachkräfte für die Ambulante Versorgung (w/m/d)

Collage: Grünes Quadrat, Pflegerin mit Klienten im Rollstuhl, schwarz-weiß Foto des Fürsten von Donnersmarck
 

Ein selbstbestimmtes Leben hat viele Facetten. Die Fürst Donnersmarck-Stiftung engagiert sich seit über 100 Jahren für Menschen mit Behinderung. Wir verstehen uns als Partnerin im Prozess zu mehr Inklusion und Selbstbestimmung. Mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklichen wir mit viel Einsatz berlinweit diesen Stiftungszweck.

Der Ambulante Dienst der Fürst Donnersmarck-Stiftung bietet Menschen mit Behinderung Assistenz, Behandlungspflege, Beratung, Pflege und Unterstützung.

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams in:

  • Berlin Reinickendorf/Wedding: Tour, mit PKW
  • Berlin Tempelhof: Wohnen mit Intensivbetreuung, ohne PKW
  • Berlin Pankow: Wohnen mit Intensivbetreuung, ohne PKW

Pflegefachkräfte für die Ambulante Versorgung (w/m/d)

5,0 bis 38,5 Wochenstunden

Unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen unsere Klientinnen und Klienten bei der Grund- und Behandlungspflege unter Einhaltung der Pflegestandards und der Hygienevorschriften
  • Sie arbeiten nach den Vorgaben des Strukturmodells, erstellen eigenverantwortlich Maßnahmenpläne und Pflegedokumentationen
  • Sie stehen unseren Klienten als pflegender und beratender Ansprechpartner zur Seite
  • Sie sind für die Umsetzung ärztlicher Verordnungen und die Einhaltung qualitätssichernder Maßnahmen zuständig

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in o. ä., idealerweise mit Erfahrung im ambulanten Bereich
  • Sie haben eine hohe Sozialkompetenz und Empathie im Umgang mit unseren Klientinnen und Klienten
  • Sie sind engagiert und arbeiten selbständig
  • Je nach gewünschten Einsatzraum besitzen sie einen Führerschein Kl. B für Mobilität

Wir bieten

  • Leistungsgerechte tarifliche Vergütung gemäß AVR DWBO, attraktive Jahressonderzahlung bis zu 100%, Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub, Kinderzuschläge, zusätzliche Altersabsicherung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse
  • Steuerfreie Zuschläge für Mehr- und Nachtarbeit an Sonn- und Feiertagen, Einspringer-Prämien
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Berücksichtigung Ihrer individuellen Lebenssituation für eine gute work-life-balance
  • Auf Wunsch keine Nachtdienste
  • Sie besitzen noch keinen Führerschein? Wir unterstützen Sie bei der Finanzierung
  • Attraktive „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“-Aktionen
  • Eine langfristige Zusammenarbeit in einem sympathischen und motivierten Team
  • Systematische Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungen
  • Die Option Klientinnen und Klienten fest zu betreuen nach dem Prinzip der Bezugspflege
  • Stiftungs- und Teamevents, wie Weihnachtsfeiern
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kennenlerntage, damit Sie uns und wir Sie kennenlernen

Ihr Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer 190504_PFK_AD per E-Mail oder Post.

Fragen vorab beantwortet Ihnen gern Andreas Seitz (Pflegedienstleiter), unter 030/ 40 60 58–0.


Ambulanter Dienst
der Fürst Donnersmarck-Stiftung

Herrn Andreas Seitz
Kennziffer 190504_PFK_AD
Oraniendamm 10-6, Aufgang A
13469 Berlin

E-Mail: bewerbung.ambulant@fdst.de
Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.fdst.de/ambulanter-dienst/

Klingt interessant?

Dann lernen Sie uns direkt beim Job-Speed-Dating für soziale und therapeutische Berufe kennen / Wann: 12. Juni 2019 / Wo: Berlin-Mitte / Anmeldung unter: https://diereha.de/mitarbeit-karriere/job-speed-dating/. Wir freuen uns aufs daten!

 
 
nach oben