Berollung der Oranienburger Straße

Ein Slalom zwischen parkenden Autos und falsch stehenden Aufstellern

Zwei falsch geparkteAutos versperren den Überweg
Schon nach wenigen Schritten auf der Südseite der Oranienburger Straße, ein zugeparkter Fußgängerüberweg
 
Eine Gruppe beim Weg über die Oranienburger Straße
Auf der Nordseite geht es zunächst flott voran
 
Junge Frau misst die Breite zwischen Aufsteller und Tischreihen auf dem Bürgersteig
Ein Aufsteller im Weg, nicht genehmigt,er wurde ins Geschäft geräumt, Dr. Manfred Schmidt (mit Langstock) leitet eine Recherchegruppe
 
Frau misst mit Holzlatte die Wegefreiheit zwischen Schildmast und Stuhlreihe
Stimmt die Breite: Die Meßlatte verschafft Hildrun Knuth, der Bezirksbehindertenbeauftragten Berlin-Mitte,  schnellen Überblick
 
Frau misst mit Holzlatte die Wegefreiheit zwischen Schildmast und Stuhlreihe
Manchmal ist es sehr eng und das Kiesbeet fördert das Stolpern
 
Stadtrat im Gespräch mit Polizisten
Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Immobilien und Ordnungsamt Joachim Zeller (Zweiter von links) berät sich
 
Mann und Frau im intensiven Gespräch
Ebenso Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung Ephraim Gothe (ganz rechts)
 
Frau weist auf zu entfernenden Aufsteller
Dann wird gehandelt - der Aufsteller muss aus dem Weg
 

 

Der Beginn

Polizist, Rollstuhlfahrerin, und Bezirksbehidnertenbeauftragte
Die Polizei weist den Weg
 

Mehr Infos

Flanieren für alle