Konzertabend Gläserner Flügel

Ein Raum in gedämpftem Licht, unter runden Deckenlampen spielt ein Pianist an einem beleuchteten Acrylglasflügel, im Vordergrund das Publikum mit dem Rücken zum Betrachter
Gedimmtes Licht, schummerige Stimmung zum Konzertabend
 
Eine Frau an einem Rednerpult, rechts daneben eine Videoleinwand, auf der ein Film zu sehen ist
Annemarie Kühnen-Hurlin, Leiterin Villa Donnersmarck, begrüßt die Gäste. Auf Leinwand auch anwesend: Udo Jürgens
 
Dr. Petra Jürgens, Leiterin des Instituts für Musiktherapie
Dr. Petra Jürgens, Leiterin des Berliner Instituts für Musiktherapie, freut sich über den ersten öffentlichen Abend am gläsernden Flügel und die klingende Kooperation mit der Villa
 
Ein Mann im glitzernden weißen Anzug steht an einem beleuchteten Flügel aus Acrylglas
Gltzernder Zwirn zum gläsernden Flügel: Pianist Volker Sondershausen
 
Ein Pianist im lebhaften Spiel am Acrylglasflügel
Trotz angekratzter Stimme volles Gefühl: Volkerhausen gibt den Jürgens
 
Ein Mann am Piano, sein Kopf teils verdeckt von einem Udo Jürgens-Liederbuch
Kleine Hilfsmittel für die richtige Note
 
Eine Gruppe von Menschen mit Lernbehinderung beim gemeinsamen Musikspielen, im Hintergrund Zuschauerreihen
Udo Jürgens Songs mit viel Herz und Spielfreude: die Musikgruppe des Instituts für Musiktherapie
 
Eine Gruppe von Menschen mit Lernbehinderung beim gemeinsamen Musikspielen, im Vordergrund Köpfe desPublikums
"Ich war noch niemals in New York...", viel Applaus für das Ensemble des Instituts für Musiktherapie
 
Ein junger Mann spielt am Acrylglasflügel, im Hintergrund das Publikum
Junge Talente am beleuchteten Flügel: Studenten des Instituts für Musiktherapie
 
Eine junge Frau und ein junger Mann mit Gitarre beim Gesangsduett, im Hintergrund ein weiterer Mann an der Gitarre
Ein gefühlsvolles "Something Stupid"...
 
Ein junger Mann bläst in sein Saxofon, im Hintergrund ein junger Mann an der E-Gitarre
Frisch und ruhig mal etwas schief: Studenten des Instituts für Musiktherapie präsentieren Eigenkompositionen
 
Gruppenbild mit jungen Menschen
Bravo und Dankeschön: die Studenten des Instituts für Musiktherapie beim abschließenden Gruppenbild
 
Ein Pianospieler im Rollstuhl am Acrylglasflügel
Auf Du und Du mit Boogie Woogie: Tastentalent Hartmut Keller bei seinem Bühnendebüt am gläsernen Flügel

(Fotos: Enno Hurlin/ Sean Bussenius)
 

 

Pressemeldung

Zur Nachlese des Musikalischen Abends in der Villa