Bürokraft (w/m)

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung ist eine private Stiftung mit rd. 600 Mitarbeiter/innen und verschiedenen Einrichtungen in Berlin. Unser Arbeitsschwerpunkt ist die Rehabilitation und Unterstützung erwachsener Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung. Grundlage unserer Arbeit ist ein ganzheitliches Menschenbild, in dem Selbstbestimmung und die Würde des Einzelnen im Vordergrund stehen.

In unserem P.A.N. Zentrum im Fürst Donnersmarck-Haus Berlin-Frohnau bieten wir Menschen mit einer erworbenen Schädigung des Nervensystems, z. B. durch Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma, eine moderne Post-Akute Neurorehabilitation mit dem Ziel, dass sie nach dem Aufenthalt ein weitestgehend selbstständiges Leben führen können.

Im Sekretariat des Leitenden Arztes werden neben dem Publikumsverkehr und organisatorischen Aufgaben v. a. medizinische und therapeutische Berichte über den Rehabilitationsverlauf unserer Patienten erstellt. Die Mitarbeiter/innen im Sekretariat entlasten und unterstützen die Fachärzte und leisten einen wichtigen Beitrag zu der erfolgreichen Arbeit unserer Einrichtung.

 

Für das Sekretariat des Leitenden Arztes suchen wir zum nächst möglichen Termin eine

Bürokraft (w/m)

20 Wochenstunden
befristet auf 1 Jahr

 

Ihre Aufgaben

  • Sie fordern in Abstimmung mit dem Sekretariat des Leitenden Arztes Therapieberichte aus den Fachabteilungen und von Netzwerkkonferenzen an und bereiten diese schriftlich auf.
  • Sie schreiben medizinische Befunde und ärztliche Berichte für Behörden und Versicherungen auf Anweisung bzw. nach Diktat oder Vorlage.
  • Ärztliche Stellungnahmen bei Gutachten, Kostenübernahmeanträgen und Verlängerungsanträgen für Kostenträger schreiben Sie ebenfalls auf Anweisung bzw. nach Diktat oder Vorlage.
  • In Absprache mit dem Sekretariat des Leitenden Arztes drucken Sie Rezepte und Verordnungen zur Vorlage beim Arzt aus.
  • Sie legen Ordner und Dokumentenablagen an und unterstützen damit organisatorisch die Fachärzte der Einrichtung.

 

Das bringen Sie mit

  • Sie arbeiten versiert mit MS Word und Excel und können Berichte und Gutachten in eine vorgegebene Form zusammenführen.
  • Ihre Arbeitsweise ist gründlich und zuverlässig, der Umgang mit Zahlen und Fremdworten ist für Sie kein Problem. Sehr gute Deutsch- und Grammatikkenntnisse setzen wir voraus.
  • Ihnen ist die Vertraulichkeit personenbezogener (Krankheits-)Daten bewußt und Sie halten den Datenschutz stets genauestens ein.
  • Ein freundlicher, ruhiger und sachlicher Umgang mit Mitarbeitern, Klienten, Angehörigen und Besuchern rundet Ihr Profil ab.

 

Das können Sie von uns erwarten

  • einen Arbeitsplatz in einer komfortablen, modernen und architektonisch ansprechenden Einrichtung
  • Arbeitszeit: in der Zeit zwischen 8:00 und 16:30 Uhr, Montag bis Freitag (keine Wochenendarbeit)
  • leistungsgerechte tarifliche Vergütung gemäß AVR DWBO
  • zusätzliche Altersabsicherung durch die Evangelische Zusatzversorgungkasse (EZVK)
  • Jahressonderzahlung, Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub

 

Dieses Angebot passt zu Ihnen?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer 180507_BK_PAN.

 

P.A.N Zentrum im Fürst Donnersmarck-Haus
Herrn Prof. Dr. med. Stephan Bamborschke
Kennziffer 180507_BK_PAN
Rauentaler Str 32
13465 Berlin

Email: bamborschke.fdh@fdst.de

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum P.A.N. Zentrum

 

 

 

Jobliste