Empfangsmitarbeiter/in

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung ist eine private Stiftung mit rd. 600 Mitarbeiter/innen und verschiedenen Einrichtungen in Berlin. Unser Arbeitsschwerpunkt ist die Rehabilitation und Unterstützung körper- und mehrfachbehinderter Menschen. Grundlage unserer Arbeit ist ein ganzheitliches Menschenbild, in dem Selbstbestimmung und die Würde des Einzelnen im Vordergrund stehen.

 

Das Fürst Donnersmarck-Haus in Berlin Frohnau ist eine vollstationäre Einrichtung mit rund 200 Mitarbeiter/innen und 90 Plätzen für körper- und mehrfachbehinderte Menschen, die eine Schädigung des Nervensystems erlitten haben (z. B. durch Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma).
Die Klienten werden überwiegend im befristeten Wohnen/P.A.N. Zentrum vorübergehend zur Rehabilitation aufgenommen; ein kleinerer Teil wohnt dauerhaft im Fürst Donnersmarck-Haus.

 

Unsere großzügigen und komfortablen Räumlichkeiten unterstützen den Rehabilitationsprozess der Klienten und bieten unseren Mitarbeiter/innen ein freundliches und ansprechendes Arbeitsumfeld.

 

Im Zuge der Altersnachfolge besetzen wir zwei Stellen am Empfang des Fürst Donnersmarck-Hauses neu und suchen dafür Sie als

Empfangsmitarbeiter/in

20 und 25 Wochenstunden
zunächst befristet auf 1 Jahr

 

Ihre Aufgaben

Sie empfangen unsere Besucher, Gäste, Lieferanten und leiten diese im Hause weiter. Auch bei Anliegen der Heimbewohner helfen Sie weiter.

Sie bedienen die Telefonanlage und vermitteln Gespräche innerhalb des Hauses. Sie bearbeiten den Postein- und ausgang und übernehmen die Ausgabe von Schlüsseln, Chips, Mobiltelefonen.

Sie überwachen die Fahrstuhlnotruf- und Schwesternrufanlage und organisieren ggf. Hilfe. Sie übernehmen einfache Verwaltungsaufgaben (z. B. Führen von Excel-Listen) und die Ausgabe von Büromaterial.

 

Das bringen Sie mit

Als „erster Eindruck“ unseres Hauses für unsere Besucher sind gute Umgangsformen und ein gepflegtes Äußeres für Sie selbstverständlich. Sie haben Spaß daran, Menschen weiterzuhelfen und teilen unsere wertschätzende Grundhaltung gegenüber Menschen mit Behinderungen.

Sie sind sehr gut organisiert, flexibel und bleiben auch in stressigen Situationen stets aufmerksam, freundlich und besonnen.

Im Umgang mit Telefonanlagen sind Sie versiert und verfügen über PC-Anwenderkenntnisse (MS Office-Paket: Word, Excel, Outlook).
Da unser Empfang täglich besetzt ist, setzen wir Ihre Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst, an Wochenenden und Feiertagen voraus.

 

Das können Sie von uns erwarten

Eine abwechslungsreiche Aufgabe in einer modernen und architektonisch ansprechenden Reha-Einrichtung mit Mitarbeiter-Kantine vor Ort.
Sie arbeiten im Schichtdienst (Frühschicht: 5:45 – 14:15 Uhr, Spätschicht: 14:00 – 22:00 Uhr mit in der Regel 3 Einsätzen pro Woche).

Wir vergüten leistungsgerecht nach AVR DWBO mit allen zusätzlichen Leistungen wie z.B. Jahressonderzahlung, Zusatzurlaub, Kinderzuschläge, VWL und zusätzliche Altersabsicherung durch die Evangelische Zusatzversorgungkasse (EZVK). Vor allem sind wir ein traditionsreicher, gut aufgestellter Arbeitgeber im sozialen Bereich.

 

So geht’s weiter

Dieses Angebot passt zu Ihnen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe der gewünschten Wochenarbeitszeit und des möglichen Eintrittstermins. Für eine schnellere Bearbeitung geben Sie bitte unbedingt die Kennziffer 180103_EM_FDH an.

 

Fragen vorab beantwortet Ihnen gern die zuständige Gruppenleiterin, Frau Ruttkamp, unter Tel. 030/40 606-234.

 

Fürst Donnersmarck-Haus
Frau Rana Ruttkamp
Kennziffer 180103_EM_FDH
Wildkanzelweg 28
13465 Berlin

Email: ruttkamp.fdh@fdst.de

 

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Fürst Donnersmarck-Haus: www.fdst.de/fd-haus und zur Arbeit der Fürst Donnersmarck-Stiftung: www.fdst.de

 

 

Jobliste