Heilerziehgungspfleger/in oder Erzieher/in im Wohnen mit Intensivbetreuung (WmI)

Das Ambulant Betreute Wohnen der Fürst Donnersmarck-Stiftung bietet an verschiedenen Berliner Standorten Betreuungs- und Wohnmöglichkeiten für erwachsene Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung insbesondere nach Schädel-Hirnverletzungen und Schlaganfall.

In Berlin-Pankow bieten wir mit dem Wohnen mit Intensiv-Betreuung (WmI) eine innovative Wohnform. Im ansprechenden Ambiente einer ehem. Malzfabrik leben rd. 16 Erwachsene im jeweils eigenen Appartement WG-ähnlich zusammen. Unser eigener Ambulanter Pflegedienst übernimmt, wo notwendig, die Behandlungspflege.

Darüber hinaus begleiten wir Klientinnen und Klienten, die in ihrer eigenen Wohnung in Pankow leben, im Betreuten Einzelwohnen (BEW).

 

Ab sofort suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Berlin-Pankow als Fachkraft in der Eingliederungshilfe:

Heilerziehungspfleger/in oder Erzieher/in

30,0 bis 38,5 Stunden möglich

Hier finden Sie unser ausführliches Stellenprofil.


Gute Erreichbarkeit Ihres Arbeitsortes, gewünschte Wochenarbeitszeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, berufsbegleitende Ausbildung oder ein berufsbegleitendes Studium  - gern zeigen wir Ihnen Ihre Möglichkeiten bei uns auf und bieten Ihnen eine Hospitation an. So können Sie Ihre Aufgaben, die Klienten und uns vorab kennenlernen.

Fragen vorab beantwortet Ihnen gern unsere Regionalleiterin Andrea Wüstefeld unter Tel. 030/857 577 30.

Dieses Angebot passt zu Ihnen?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und der gewünschten Wochenstundenzahl. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer 180710_FKEH_WMI an.

Ambulant Betreutes Wohnen
der Fürst Donnersmarck-Stiftung

Frau Andrea Wüstefeld
Kennziffer 180710_FKEH_WMI
Babelsberger Str. 41
10715 Berlin

E-Mail: bewerbung.abw@fdst.de

Hier finden Sie weitere Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen und zum Wohnen mit Intensivbetreuung (WmI).