Pflegefachkraft (w/m) mit Beatmungskenntnissen

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung bietet mit dem Fachbereich Unterstützung bei der Entwöhnung von Beatmung (UEvB) beatmeten Patienten neue Perspektiven für ein Leben ohne Beatmungsgerät und/oder Trachealkanüle. Der Fachbereich UEvB bietet 14 Plätze. Pflegeintensiv und therapeutisch bereiten wir unsere Klientinnen und Klienten auf die unmittelbare Entwöhnung, das Weaning, vor. Spezialisten aus Therapie und Medizin begleiten sie auf dem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

Wir bieten ein umfassendes Angebot aus Pflege und Reha, therapeutischen und ärztlichen Maßnahmen. Dabei haben wir stets den ganzen Menschen im Blick. Über eine intensive neuropsychologische Begleitung erleichtern wir unseren Klientinnen und Klienten wie auch ihren Angehörigen den Umgang mit den Krankheitsfolgen

 

Werden Sie Teil unseres motivierten und erfolgreichen Teams als

Pflegefachkraft (w/m)
mit Beatmungskenntnissen

Teilzeit oder Vollzeit (38,5 Wochenstunden) möglich
unbefristet

 

Ihre Aufgaben

  • individuelle pflegerische Betreuung und Versorgung von Menschen mit maschineller Beatmung (invasive und nicht invasive)
  • Spontanatemtraining/Training zur Verlängerung der Spontanatemphasen/Entwöhnung von der Beatmung nach ärztlicher Anordnung
  • Überwachung der Vitalfunktion/spezielle Krankenbeobachtung
  • Tracheostomapflege/Trachealkanülenwechsel
  • Sauerstoff- und Infusionstherapie/ b.B. Portversorgung
  • Sondenernährung/enterale Ernährung
  • Medikamentengabe/Wundversorgung sowie Behandlungspflegerische Leistungen nach ärztlicher Anordnung

 

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene Ausbildung als Gesundheitspfleger/in, Krankenschwester/pfleger, Altenpfleger/in
  • erfolgreich abgeschlossene Basisqualifikation für außerklinische Beatmung 
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Beatmungsbereich innerhalb der letzten 5 Jahre
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Freude an selbständiger Arbeit
  • ausgeprägte Sozialkompetenz im Umgang mit Patienten und deren Angehörigen
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

 

Das können Sie von uns erwarten

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Wochenarbeitszeit nach Ihren Wünschen (max. Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden)
  • strukturierte Einarbeitung und laufende Fort- und Weiterbildungen
  • einen Arbeitsplatz in einem komfortablen, modernen und architektonisch ansprechenden Therapiezentrum
  • Arbeitsort: UEvB, Wildkanzelweg 28, 13465 Berlin-Frohnau
  • ein freundliches und engagiertes Team
  • leistungsgerechte tarifliche Vergütung gemäß AVR DWBO
  • zusätzliche Altersabsicherung durch die Evangelische Zusatzversorgungkasse (EZVK)
  • Jahressonderzahlung, Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub
  • die Sicherheit eines traditionsreichen, gut aufgestellten Arbeitgebers

 

Für erste Informationen erreichen Sie unseren Pflegedienstleiter, Herrn Andreas Seitz, unter Tel.: 030/ 40 60 58 – 0.


Selbstverständlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit im Rahmen sog. Schnuppertage Ihre Aufgaben, die Klienten und uns vorab kennenzulernen.

 

Dieses Angebot passt zu Ihnen?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, der gewünschten Wochenstundenzahl und der Kennziffer 180507_PFK_UEVB.


Ambulanter Dienst
der Fürst Donnersmarck-Stiftung

Herrn Andreas Seitz
Kennziffer 180507_PFK_UEVB
Oraniendamm 10-6, Aufgang A
13469 Berlin

 

Email: seitz.ambulant@fdst.de

 

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: https://www.fdst.de/uevb

 

 

Jobliste