Studentische/r Mitarbeiter/in Ambulant Betreutes Wohnen

Das Ambulant Betreute Wohnen der Fürst Donnersmarck-Stiftung bietet an verschiedenen Berliner Standorten Betreuungs- und Wohnmöglichkeiten für erwachsene Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung insbesondere nach Schädel-Hirnverletzungen und Schlaganfall.Die Angebote gliedern sich in Betreutes Einzelwohnen in der eigenen Wohnung (BEW), Wohngemeinschaften (WG) und Wohnen mit Intensivbetreuung (WmI).

Für unsere Wohngemeinschaften und das Wohnen mit Intensivbetreuung suchen wir

Studentische Mitarbeiter/innen
als Vertretungskräfte

5 bis 10 Wochenstunden
befristet auf 2 Jahre
 

Ihre Aufgaben

  • pädagogische, und pflegerische Unterstützung von Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung in gemeinschaftlichen Wohnformen
  • Planung und Durchführung von unterstützender Förderung nach Vereinbarung mit den Klienten und den Kostenträgern
  • Training zu Förderung und Erhalt von lebenspraktischen Kompetenzen
  • Unterstützung der Klienten in ihrem Lebensraum bei anfallenden alltäglichen Verrichtungen in Orientierung an den vereinbarten Unterstützungszielen
  • Unterstützung der Klienten bei Freizeitaktivitäten und bei Aktivitäten in ihrem Sozialraum
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit insbesondere mit den Mitarbeitenden der ambulanten Pflegedienste
  • Angehörigenarbeit
  • Unterstützung der Klienten bei für sie sozialrechtlich relevanten Institutionen
  • Dokumentation der Betreuungsleistungen, teilweise im EDV-Dokumentationssystem, Erstellen von Entwicklungsberichten, Teilnahme an Hilfekonferenzen
  • Teilnahme an Besprechungen, Reflexion und Supervision sowie an Fortbildung


Das bringen Sie mit

  • Sie haben eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger/in oder Erzieher/in abgeschlossen (dies ist Voraussetzung für die Tätigkeit als Fachkraft in der Eingliederungshilfe). Sie studieren zur Zeit  - gern mit pädagogischer Ausrichtung - und suchen einen Job neben dem Studium.
  • möglichst Erfahrungen in der ambulanten Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderungen und/oder psychischen Erkrankungen
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrungen bei der Umsetzung pädagogischer Ziele in der Betreuung Einzelner und in Gruppen
  • möglichst Kenntnisse bei der Erstellung von E-Berichten, Metzlerbögen, Dokumentation, Antragstellung etc.
  • pflegerische Grundkenntnisse
  • hauswirtschaftliche Fähigkeiten
  • sicherer Umgang mit PC und EDV
  • Bereitschaft zum Einsatz abends und am Wochenende


Das können Sie von uns erwarten

  • eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen Einrichtung
  • strukturierte Einarbeitung
  • gezielte externe und interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision
  • leistungsgerechte tarifliche Vergütung gemäß AVR DWBO
  • zusätzliche Altersabsicherung durch die Evangelische Zusatzversorgungkasse (EZVK)
  • Jahressonderzahlung, Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub
  • die Sicherheit eines traditionsreichen, gut aufgestellten Arbeitgebers

 

Fragen vorab beantwortet Ihnen gern unser Regionalleiter Holger Hanke unter Tel. 030/857 577 30.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen gern die Möglichkeit einer Hospitation, damit Sie Ihre Aufgaben, die Klienten und uns  kennenlernen können.
 

Dieses Angebot passt zu Ihnen?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer 180507_STUD_ABW.

Ambulant Betreutes Wohnen
der Fürst Donnersmarck-Stiftung

Herrn Holger Hanke
Kennziffer 180507_STUD_ABW
Babelsberger Str. 41
10715 Berlin

E-Mail: bewerbung.abw@fdst.de

Hier finden Sie weitere Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen.
 

 

 

Jobliste