Klienten Beirat

eine Gruppe von Personen positiert im garten der Villa Donnersmarck
 
 

Aktuelle Hinweise vom Kienten Beirat

Um jedem Klienten der FDS eine zusätzliche Stimme zu geben, wurde im Jahre 2013 mit viel Zustimmung der Klienten Beirat ins Leben gerufen. Der Beirat fand von Anfang an viel Zulauf und wurde bis zur Pandemie gut genutzt, um Sorgen und Wünsche im Rahmen des Möglichen zu äußern. In Zeiten der Krise kam auch der Beirat ins Schwanken und es fanden keine weiteren Treffen statt, aus uns allen bekannten Gründen. Der Kontakt wurde auf das Mindeste reduziert und auf die regelmäßigen Termine verzichtet. Das trifft uns sehr hart, da vorher alles gut lief und wir sehr aktiv waren. Um wieder Fahrt aufzunehmen zu können ist eine E-mail Adresse eingerichtet worden, von der jeder Gebrauch machen kann, der etwas auf dem Herzen hat. Darüber hinaus sind Telefonkonferenzen geplant, bei denen sich jeder beteiligen kann. Um daran teilzunehmen, reicht es vorab aus, eine kurze Email zu schicken. Der Beirat ist für jeden da, unabhängig davon, um was es geht. Viele Grüße vom Klienten Beirat und bleiben Sie gesund!

 

Hier erreichen Sie uns: klientenbeirat@fdst.de

 

WER wir sind, WAS wir tun

  • Es gibt einen Klienten Beirat für alle Klientinnen und Klienten, die vom Ambulant Betreuten Wohnen der Fürst Donnersmarck-Stiftung betreut werden.
  • Die Mitglieder des Klienten Beirats wurden durch eine Wahl bestimmt.
  • Der Klienten Beirat trifft sich monatlich. Die Sitzungen sind öffentlich, jeder Klient kann daran teilnehmen. Die Leitung des Ambulant Betreuten Wohnens kann zu den Treffen eingeladen werden.
 

Die Aufgaben des Klienten Beirats sind:

  • Beschwerden und Anregungen der Klienten aufnehmen und bearbeiten
  • Veranstaltungen und Feste (mit)organisieren
  • Mitwirkung bei Veränderungen im Ambulant Betreuten Wohnen
  • Fortbildungen besuchen
  • Die anderen Klienten regelmäßig nach ihren Wünschen und ihrer Zufriedenheit fragen
  • Die Klienten regelmäßig über die Arbeit des Klienten Beirats informieren
 
nach oben