Sozialraum und Organisation

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung entwarf ein Konzept, dass Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf das Leben im Sozialraum ermöglicht. Geschäftsführer Wolfgang Schrödter erläutert die Entwicklung des Projektes.

Kirsten Bielefeld, Bereichsleiterin des Ambulant Betreuten Wohnens, beleuchtet in ihrem Text die Historie der ambulanten Betreuung und erläutert die Entstehung des sozialräumlichen Arbeitsansatzes im Kontext der  Organisationsentwicklungsprozesses des Bereiches.

 
nach oben