Trainingswohnen

Ein junger Mann in sportlicher Kleidung räumt Geschirr aus einer Spülmaschine aus
 
 

Sich auf die eigene Wohnung vorbereiten

Wohnen Sie noch bei Ihren Eltern oder in einer Reha-Einrichtung und haben den Wunsch selbständiger zu leben? Suchen Sie nach Unterstützung bei Ihren ersten Schritten? Dann sind Sie hier richtig! Denn das Trainingswohnen des ABW richtet sich an junge Erwachsene (18-32 Jahre) mit einer Körperbehinderung.

Innerhalb des geschützten Rahmens einer Wohngemeinschaft erhalten Sie die Möglichkeit, sich mit Unterstützung der pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ein möglichst selbstbestimmtes Leben in allen Bereichen der Gesellschaft vorzubereiten. Das Wohnangebot ist auf ca. 2 bis 3 Jahre befristet. In dieser Zeit lernen Sie notwendige Fertigkeiten zur selbständigen Alltagsbewältigung, damit Sie im Anschluss möglichst selbstständig leben können.

 

Informationen in einfacher Sprache finden Sie hier.

Eine ausführliche Beschreibung unseres Konzepts finden Sie hier. (PDF-Dokument, 290.4 KB)

 

 
Eine Bildcollage. Oben links ist ein Foto von einem jungen Mann, der Zeitung liest. Rechts daneben ist ein Bild von einer jungen Frau, die ein Getränk aus einem Kühlschrank nimmt. Darunter ist ein größeres Foto von einem leeren hellen Altbauzimmer mit großen Fenstern. Oben rechts ist ein Foto von einer Tafel. Auf der Tafel steht "Du bist toll". Darunter ist ein Foto von einer Hand, die Fenchel mit dem Messer zerschneidet. Im Hintergrund ist ein Rollator zu sehen. Darunter ist ein Bild von einer jungen Frau, die eine Waschmaschine öffnet.
 
 

Was wir Ihnen bieten

  • Individuelles Wohnen in einer 4er WG
  • Ein schönes Zimmer mit Altbau-Dielen
  • Gemeinschaftlicher Wohn-Essbereich
  • Barrierefreier Zugang: Rampe (nicht für sehr breite Rollstühle geeignet) und Fahrstuhl im Treppenhaus
  • Größtenteils barrierefreie Bäder
  • Das Büro der Mitarbeitenden befindet sich direkt in der Wohnung
  • Eine Lage mitten in Berlin-Wilmersdorf
  • Sozialpädagogische Unterstützung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ambulant Betreuten Wohnens
  • Unterstützung bei Freizeitaktivitäten
  • Begleitung bei Arztbesuchen
  • Wege- und Einkaufstraining
  • Unterstützung bei der Arbeitssuche 
  • Reaktivierung vorhandener Ressourcen zur Selbsthilfe
  • Psychologische Unterstützung und Motivation für den Alltag
  • Unterstützung beim Umgang mit Ämtern und Behörden sowie rechtlichen Betreuenden
 

Standort in Berlin Wilmersdorf

Empfohlener externer Inhalt

Wie bekomme ich einen WG-Platz? Was sind die Voraussetzungen dafür?

Rufen Sie uns gerne an unter 030 / 85753370 oder schreiben Sie eine Mail an hanke.bw@fdst.de.

Die Unterlagen für eine Anmeldung finden Sie hier zum Download. (ZIP-Archiv, 943.9 KB)

Wir helfen auch gerne bei der Frage weiter, welche Kosten das Sozialamt übernimmt.

 
nach oben