Datenschutzerklärung

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung ("wir") ist verantwortlich für den Betrieb der Websites www.fdst.de ("Website"). Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten (Informationen die mit Ihrer Person verknüpft sind) möglich. Soweit auf unserer Website personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies zur Erbringung angefragter Leistungen. Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zum erläuterten Zweck zwingend erforderlich. In diesem Fall holen wir vorher Ihre Einwilligung zur Weitergabe ein.

 

Hosting:

Unsere Website wartet eine vertaglich gebundene und auf das Datengeheimnis verpflichtete Digitalagentur, die dazu Zugriff auf unsere Website hat:

wegewerk GmbH 
Saarbrücker Str. 24 
10405 Berlin

Diese mietet hierfür Serverhardware bei einem Hosting-Dienstleister an, der jedoch keine reguläre Zugriffsmöglichkeit auf die Server hat:

Hetzner Online GmbH
Industriestr. 25
91710 Gunzenhausen

 

Server-Logfiles:
Der Weberver unserer Website erhält mit jedem Zugriff automatisch Informationen von Ihrem Browser. Diese Daten umfassen:

  • Ihr Browsertyp und die Browserversion
  • Ihr verwendetes Betriebssystem
  • die (vollständige) IP-Adresse Ihres zugreifenden Geräts
  • die genaue Uhrzeit der Anforderung
  • die URL der angeforderten Datei/Seite
  • Die Referrer-URL (die Seite, von der aus Sie über einen Link zu uns gelangt sind)
  • der HTTP-Statuscode (z.B. im Fall eines Fehlers)

 

Diese Daten alleine sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Diese Daten werden weder weitergegeben noch mit anderen Daten zusammengeführt. Wir speichern diese Daten in sogenannten Server-Logfiles, um diese nachträglich zur Analyse von Fehlern oder bei dem Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung nutzen zu können. Die Verarbeitung benötigt keine EInwilligung, da unser Interesse am Erhalt der Funktionsfähigkeit die Speicherung der für uns nicht ohne weiteres personalisierbaren IP-Adressen rechtfertigt. Wir speichern aufgrund der Nachweispflichten des §76 BDSG die Server-Logfiles bis zum Ende des Folgejahres. 

 

Nutzung von Cookies:
Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach dem Schließen Ihres Browser-Programms automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Ihr Einverständnis zum Empfang von Cookies fragen wir beim Besuch der Website ab. Stimmen Sie zu, wird Ihre Zustimmung im benutzten Browser-Programm ihres Gerätes mit diesem Cookie gespeichert:

Cookie Name

Daten und Zweck

Gültig für
cookienote

Speichern der Zustimmung, damit diese nicht immer wieder abgefragt werden muss.

1 Jahr


 


Sie können die gespeicherten Cookies in Ihrem Browser jederezit selbst löschen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Cookies nur im Einzelfall erlaubt werden, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausgeschlossen wird oder das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browsers aktiviert wird. Bei einer kompletten Deaktivierung von Cookies ist die Funktionalität unserer Sites nicht eingeschränkt.

 

Nutzungsanalyse:

Unsere Website benutzt den Open-Source-Webanalysedienst Matomo (ehemals "Piwik"). Matomo wird auf einem Server unserer Digitalagentur betrieben. Matomo generiert bis zu drei Cookies. Wenn Sie Cookies zustimmen, werden die durch den Cookie und die Nutzung unserer Sites erzeugten Daten über Ihre Nutzung unserer Sites mit den Daten weiterer Nutzerinnen und Nutzer zusammengefasst und auf Matomo-Server gespeichert. Zum Schutz ihrer Identität wird die zweite Hälfte Ihrer IP-Adresse beim Speichern weggelassen. Diese Daten sind für uns so nicht mehr bestimmten Personen zuordenbar. Diese Daten werden weder weitergegeben noch mit anderen Daten zusammengeführt. Diese Statistiken dienen uns zur Verbesserung der Nutzbarkeit der Website und der Nützlichkeit ihrer Inhalte. Wir bewahren diese Statistiken für mehrere Jahre auf. Matomo generiert deise Cookies:

 

Cookie Name

Daten und Zweck

Gültig für
_pk_id.#### Gibt dem Browser eine ID, um einen wiederkehrenden Besuch identifizieren zu können 29 Tage
_pk_ses.####

Gibt dem einzelnen Besuch (Session) eine ID, um den Klickpfad aufzeichnen zu können 

Session

 

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite dann wieder aktiviert werden.

 

Anfragen per Mail oder über das Kontaktformular:

Wenn Sie uns über das Kontaktformular eine Anfragen zukommen lassen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus, Ihre Formulareingaben zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns zu speichern. Diese Daten empfangen wir wie direkt verschickte Mails im Mailprogramm der zuständigen Mitarbeiter*inne. Die Daten werden ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben. Da die Postfächer auch Dokumente empfangen, die aus gesetzlichen Gründen bis zu 10 Jahre aufbewahrt werden müssen, löschen wir diese Daten regulär erst nach diesem Zeitraum.

 

Schutz Ihrer Daten:
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein absoluter Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher technisch nicht möglich. Wir schützen Ihre Daten allerdings so gut wie uns möglich. Diese Seite nutzt zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte (wie zum Beispiel Daten, die Sie über Formulare an uns senden) eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, bei der Übertragung nicht von Dritten mitgelesen oder geändert werden.

 

Ihre Rechte:

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten bzw. auf den Widerruf einer einmal erteilten Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden:

Verantwortlich:

Wolfgang Schrödter, Geschäftsführer
Telefon: 0 30 / 769 700 12
Mail: schroedter@fdst.de

Sollten Sie mit unserem Umgang mit Ihren Daten nicht zufrieden sein, bitten wir Sie um eine Kontaktaufnahme. Sie haben aber auch das Recht auf eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.