Wohnen mit Intensivbetreuung

Drei Menschen spielen Tischtennis. Der Mann im Vordergrund steht mit dem Rücken zur Kamera. Er trägt ein beiges Tshirt und eine Cappy. Links im Bild ist ein Mann mit weißem T-Shirt und Cappy im Rollstuhl. Hinten im Bild steht ein junger Mann mit schwarzem Tshirt, der gerade mit dem Tischtennis-Schläger nach dem Ball schlägt. Im Hintergrund ist ein großes Haus. Die Sonne scheint.
 
 

Individuell wohnen, aber nicht alleine sein

Das Wohnen mit Intensivbetreuung (WmI) ist ein ambulantes Wohnangebot für Menschen, die aufgrund einer Körper- oder Mehrfachbehinderung ein Betreuungsangebot rund um die Uhr benötigen. Hier können Sie in einem eigenen Appartment gemeindenah leben und erhalten alle Unterstützung, die Sie benötigen.

Im Wohnen mit Intensivbetreuung unterstützen wir Sie bei der Entwicklung und Aufrechterhaltung von sozialen, alltags- und lebenspraktischen Fähigkeiten. Dazu gehören auch ganz alltägliche Fähigkeiten wie z.B. das Einkaufen und Wäsche waschen. Im WmI können Sie auch leben, wenn Sie einen hohen Pflegebedarf in der Nacht haben. Dafür arbeiten wir mit dem Ambulanten Dienst der Fürst Donnersmarck-Stiftung zusammen, der Pflege und hauswirtschaftliche Dienste übernimmt.

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung hat die Lebensqualität im Wohnen mit Intensivbetreuung wissenschaftlich ausgewertet. Die Ergebnisse der Untersuchung können Sie hier herunterladen (PDF-Dokument, 106 KB).

 

Der Alltag im Wohnen mit Intensivbetreuung

Was wir Ihnen bieten

  • Betreuung und Pflege 24 Stunden am Tag
  • Training von Alltagsaufgaben wie z. B. Wäschewaschen, Zubereitung von Essen, Einkaufen
  • Psychologische Unterstützung und Motivation für den Alltag
  • Krisenintervention
  • Unterstützung beim Umgang mit Ämtern, Arbeitgebern und Krankenkassen
  • Pflege in Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Dienst der Fürst Donnersmarck-Stiftung
 

Einblicke in den Alltag

Eine Bildcollage. Oben links ist ein Foto von einem Balkon mit einem Banner. Auf dem Banner steht "I love Vielfalt". Rechts daneben ist ein Foto von einem grünen Hof. Die vielen Menschen darauf feiern ein Fest. Sie sind klein zu sehen, weil das Foto von weit oben aufgenommen wurde. Darunter ist ein großes Bild von drei Menschen, die in der Sonne Tischtennis spielen. Oben rechts ist ein Bild von einem Flohmarktstand mit vielen bunten Kleidern. Darunter ist ein Gruppenbild von jungen Menschen in sommerlicher Kleidung, die in die Kamera gucken. Im Hintergrund sind die Türme der alten Mälzerei.
 
 

Unsere Standorte

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung zu Berlin vermietet insgesamt 34 barrierefreie Einzelappartements an zwei Berliner Standorten: In einer 1904 erbauten ehemaligen Jugendstilfabrik direkt am Teltowkanal in Berlin Tempelhof und in der „Alten Mälzerei“ in Berlin Pankow.

 
Empfohlener externer Inhalt

Alte Mälzerei

 
An einem sonnigen Tag. 4 Menschen spazieren auf einem großen Hof. Im Hintergrund ist ein großes Haus: Die Alte Mälzerei. Im Vordergrund sind unscharf grüne Blätter von einem Baum.
 

Das "Wohnen mit Intensivbetreuung" in der Alten Mälzerei befinden sich im grünen Bezirk Pankow

  • Ruhige Wohnstraße mit guter Verkehrsanbindung unweit des Rathauses von Pankow.
  • 16 barrierefreie 26-36m² große Appartements auf zwei Stockwerken
  • Ein eigenes barrierefreies Badezimmer und eine eigene kleine Küchenzeile
  • Großzügiges Gelände in der Alten Mälzerei, die bis 2011 umfassend saniert wurde.
  • In jeder Etage ein gemeinsamer Küchen- und Wohnbereich
 

Seelbuschring

 
Ein Haus umgeben von grünen Bäumen. Das Haus hat große Blaue Fenster.
 

Das "Wohnen mit Intensivbetreuung" im Seelbuschring befindet sich im Bezirk Tempelhof, direkt am Teltowkanal

  • 18 barrierefreie Appartemens
  • Großzügig geschnittene Wohn- und Essbereiche, der von allen Bewohnerinnen und Bewohnern genutzt werden können.
  • Einen ganz besonderer Charme: Es handelt sich bei dem Bauwerk um eine alte Möbelfabrik aus dem späten 19. Jahrhundert im Jugendstil.
  • Ein von innen komplett modernisiertes und barrierefrei gestaltetes Gebäude
  • Dachterasse mit Abendsonne
  • Ein Innenhof für gemeinsame Veranstaltungen
 

Arbeiten in einem tollen Team

Sie sind eine pädagogische Fachkraft und möchten Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung bei der Teilhabe an der Gesellschaft unterstützen? Sie haben Lust darauf, in einem kleinen, interdisziplinär besetzten Team zu arbeiten?

Dann sind Sie bei uns richtig! Bewerben Sie sich bei uns und verstärken unser Team! ➤➤➤ Hier geht es zu unseren Stellenausschreibungen.

Hinweise zu den Vorteilen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung finden Sie auf dieser Webseite: ➤➤➤ Was wir Ihnen bieten.

 
nach oben