WIR Archiv 2018

WIR 1/2018 - Zu Gast in der Welt - Barrierefrei Reisen

Titelbild der Ausgabe 2018_1 des WIR Magazins

Tourismus ist für Alle da!

Reisen mit Handicap ist auch 2018 immer noch eine Herausforderung, denn  Hotels, Touristikunternehmen oder Fluggesellschaften  nehmen Reisende,  egal ob mit Mobilitäts-, Hör-, oder Seheinschränkungen, oft nicht als aktive Kundengruppe wahr. Zu diesem Ergebnis kamen wir bei unseren Recherchen auf der diesjährigen "Internationalen Tourismusbörse ITB".

Der Gast mit Behinderung muss bei der Planung und am Urlaubsort selber viel erklären und organisieren. Viele Barrieren entstehen durch Unkenntnis: So bieten viele Hotels barrierefreie Zimmer an, aber der Schotter auf dem Hotelparkplatz, der Kampf mit der Drehtür am Hoteleingang und der viel zu hohe Rezeptionscounter verlangen dem Hotelgast, der mit Rollstuhl oder Rollator sehr viel Geduld ab, bevor der Urlaub überhaupt angefangen hat.

Individualtouristen wie Petra und Horst Rosenberger, Adina und Timo Hermann oder Marcel Renz lassen sich von den genannten Barrieren nicht abschrecken. Von ihren Touren quer durch Deutschland, Europa und andere Kontinente gibt es in dieser Ausgabe spannende Schilderungen. Sie alle verbindet die Lust am Reisen und das Vertrauen in sich selbst, Barrieren und Pannen, die immer wieder beim Reisen auftauchen, zu meistern. Auf das Funktionieren der barrierefreien Servicekette angewiesen, entscheiden sich andere Touristen mit Behinderung für Hotels und Urlaubsregionen mit ausgewiesenen barrierefreien Standards. Mit vielfältigen Infos gibt das Themenheft Einblicke in barrierefreien Tourismusangeboten, vom 4-Sterne-Hotel bis zum Campingplatz.

Weitere Themen:

  • Die neuen Geschäftsführer stellen sich vor.
  • Rehasport Bogenscheßen
  • ERWIn-Kurse im Praxistest. 

Das WIR-Magazin ist ab sofort zum Download bereit. Die Papierversion kommt bei Bestellung kostenlos nach Hause.

 

WIR 2/2018 - Kraftquellen für mein Leben - Was macht mich stark?

Das Cover der WIR 02/2018 mit Kugelstoßer Sebastian Dietz als Titelbild

Kraft durch Krisen?

Erfahrungen prägen unser Leben. Lernen wir daraus, können wir ähnliche Situationen in der Zukunft gut bewältigen. Diese psychische Widerstandskraft stärkt für die Herausforderungen im Beruf und Alltag – trotz Stress, Diskriminierungserfahrungen und Krisen, die das Leben mit und ohne Behinderung mit sich bringt. Die Stärkung von Resilienz bei Menschen mit Behinderung kann bei Peer Counseling, der Beratung auf Augenhöhe, eine wichtige Rolle spielen. Doch was macht seelisch stark? Menschen geben darauf in dieser Ausgabe Antworten und berichten über eigene Resilienzerfahrungen.

 

 

 

 

Weitere Themen:

  • Die Gewinner des WIR-Schreibwettbewerbs stehen fest. Die Texte und Portraits der Gewinner dieses inklusiven Wettbewerbs finden Sie hier zum Download.
  • 100 Tage im Amt. Der Bundesbehindertenbeauftragte Jürgen Dusel stellte sich den Fragen der WIR-Redaktion. Das Interview in ganzer Länge können Sie hier nachlesen.
  • In unserer Sportrubrik geht es dieses Mal rund: Race-Running und Kugelstoßen sind Hauptthemen der Reportagen von der Para-Leichtathletik-EM 2018.
 
nach oben