Villa Talk: Ursula Eggli unvergessen

Lebensgeschichten unter (fast) vier Augen

Die Schriftstellerin Ursula Eggli wurde 1944 in der Schweiz geboren. Schon in ihrer Kindheit erhielt sie die Diagnose „Progressive spinale Muskelatrophie“. Von den Ärzten wurde ihr prophezeit, dass sie nicht älter als 20 Jahre werden würde.
Sie starb am 02. Mai 2008 im Alter von 63 Jahren.

Am Freitag, den 04. Juli sind die Freundinnen Eggli`s, Birgit Stenger, Daniela von Raffay und Petra Wittrin zu Gast im Villa Talk, wenn Moderatorin Eileen Moritz in der Villa Donnersmarck zu Lebensgeschichten (fast) unter vier Augen lädt, der jetzt etwas anders verlaufen wird.
 
Ursula Eggle im blauen Schal auf einem Boot
“…Bald kommt der Abend
an dem ich meine Arme ausbreite
und davon fliege
auf den Schwingen der Nacht.”

                                              Ursula Eggli 1999

Am 02.Mai 2008 hat Ursula Eggli diese Welt verlassen. Auf den Abend des Villa Talks, der schon lange geplant war, haben Ursula Eggli und wir uns sehr gefreut. Und nun kann sie nicht mehr bei uns sein.

Doch Ursula Eggli, Schriftstellerin, Vorkämpferin in der Behindertenbewegung, die lebenshungrige Dame, die Genießerin des Lebens und die disziplinierte Kämpferin für Verständnis und Anerkennung hat uns viel dagelassen.

„...Mein Abschied soll ein Fest sein,
Sekt und Campari-Soda müssten in Strömen fließen
und wer singen kann, sollte singen.“ U.E.


Getreu dieser Worte möchten wir mit Ihnen das Leben und Werk von Ursula Eggli lebendig werden lassen. Für ihre Fans, Freundinnen und Freunde kann es ein Erinnern und Abschied sein.

Die, die kommen wollten, um Ursula Eggli kennen zu lernen, können sie nun aus den Erzählungen der Freundinnen, aus ihren Texten und aus Filmausschnitten erleben.

Beim Villa Talk, einem Format in der Schädestraße 9-13 in Berlin-Zehlendorf,  zeichnen Persönlichkeiten mit Behinderung in entspannter, privater Atmosphäre Stationen ihres individuellen Lebensweges nach, diesmal tun es andere für Ursula Eggli.

 

 

Villa Talk

Freitag, 04. Juli 2008
18.00 - 20.00 Uhr

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie, sich rechtzeitig anzumelden.

Villa Donnersmarck
Schädestraße 9-13
14165 Berlin
 

Anmeldung

Tel: 030 - 847 187 0
Fax: 030 - 847 187 23