Villa Donnersmarck

Veranstaltungskalender 2010/1 erschienen

Gruppe von Rollstuhlfahrern und Laufenden im Park

Dem Schatz auf der Spur per GPS: "Geocaching" - die moderne Art der Schnitzeljagd

 
 

Das neue Veranstaltungsprogramm der Villa Donnersmarck ist da. Neben vielen Angeboten für Menschen mit Behinderung rund um Kunst, Kultur, Kreativität und Begegnung steht im ersten Halbjahr des Bereiches Freizeit, Bildung, Beratung der Fürst Donnersmarck-Stiftung die gesundheitliche Fitness im Mittelpunkt.


Wer in Bewegung bleibt und sich sportlich betätigt, fühlt sich aktiver und gesünder. Eine körperliche Einschränkung muss diesem Plus an Wohlbefinden nicht im Weg stehen, es braucht nur die richtigen Angebote. In der Villa Donnersmarck sind Gesundheit- und Sport der Fokus im ersten Halbjahr 2010, um gemeinsam fit in den Frühling zu kommen.
Mit Handbiking, Boule oder der modernen Variante der Schnitzeljagd, dem „Geocaching“, kommt man eher spielerisch in Bewegung. Yoga oder die Rückenschule im Sitzen steigern langfristig die körperliche Fitness.

Auch mit den Kultur- und Kreativangeboten können Besucher sich körperlich und geistig in der Villa viel Gutes tun. Eine Vernissage, Lesungen, musikalische Abende, Koch- und Schreibworkshops sowie das traditionelle große Sommerfest am 2. Juli laden in den bevorstehenden Sonnenmonaten ein zu Geselligkeit und einer erfüllten Freizeit.

Wer individuelle Unterstützung in seinem Leben sucht, findet sie jeder Zeit in den Beratungs- und Therapieangeboten wie Peer Counseling.

Unsere Angebote sind auch ein kleines Stück Nachhaltigkeit zur Inklusion von Menschen mit Behinderung“, sagt Bereichsleiterin Annemarie Kühnen-Hurlin.

Der Veranstaltungskalender kann ab sofort kostenlos in der Villa Donnersmarck bestellt werden, wo man auch weitere Informationen zu allen Veranstaltungen erhält und sich auch gleich anmelden kann. In digitaler Form steht das Programm im Internet unter www.fdst.de/aktuellesundpresse/downloads bereit.
Aktuelles aus der Villa Donnersmarck: www.fdst.de/freizeitbildungberatung

Kontakt:

Fürst Donnersmarck-Stiftung zu Berlin
Villa Donnersmarck
Schädestr. 9-13
14165 Berlin

Tel: 030/847 187 - 0
Fax: 030/847 187 – 23
villadonnersmarck@fdst.de

 
nach oben