Weihnachtliche Villa Donnersmarck

Ein buntes Haus voll Weihnachtszauber

 
Am 3. Advent wird die Villa Donnersmarck wieder zum „Weihnachtshaus.“ Auch das neue Veranstaltungsprogramm 2011 kann dabei mitgenommen werden.
Für viele ist es mittlerweile ein fester Termin in der Vorweihnachtszeit: Am12.12.2010, dem 3. Advent, öffnen sich in der Villa Donnermarck wieder die Türen zum „Weihnachtshaus“. Einen Nachmittag lang verwandelt sich das moderne barrierefreie Haus in Zehlendorf in einen farbenfrohen Weihnachtsbasar für alle Sinne und die ganze Familie.
 
zwei Frauen stehen an einem Weihnachtsmarktverkaufsstand
 

An den Kunsthandwerksständen, an denen u.a. zahlreiche Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderungen ihre Produkte anbieten, finden sich viele originelle Geschenke. Wer selbst kreativ werden möchte, kann individuellen Weihnachtsschmuck entwerfen. Für die jüngeren Besucher wartet ihr eigenes Lebkuchenhaus darauf verziert zu werden. Kulinarisch locken traditionelle Weihnachtsgerichte und andere Köstlichkeiten. Gemütlich wird es trotz winterlicher Temperaturen in den Gartenbereichen der Villa. Dort brennen die Feuerkörbe, zum Aufwärmen und zum Stockbrot rösten.

Dazu erklingen bekannte und exotische Weihnachtslieder vom Gospelchor Wings of Joy u.a. Beim traditionellen Rätselparcours warten aufregende Preise auf die Rätselfreunde. Das Team der Villa Donnersmarck freut sich auf viele Besucher und einen stimmungsvollen Nachmittag. Der Eintritt ist frei.
Was Besucher nach Weihnachten und Jahreswechsel in der Villa Donnersmarck erwartet, erfahren sie im neuen Programm für 2011, das pünktlich zum „Weihnachtshaus“ erscheint – erstmalig mit neuem Falteinleger für alle Veranstaltungen.

„Das Weihnachtshaus“ in der Villa Donnermarck
Sonntag, 12. Dezember 2010 (3. Advent)
Zeit: 15.00 – 19.00 Uhr
Eintritt frei
 
 
nach oben