DVSG-Bundeskongress 2011

Ressourcen nutzen - Potenziale entfalten

Grünes S in einem grünen Kreis - Logo der DVSG

Bundeskongress 2011 der Deutschen Vereinigung für Sozialarbeit im Gesundheitswesen (DVSG) am 13. und 14. Oktober 2011 in Münster/Westfalen läuft unter dem Titel „Ressourcen nutzen - Potenziale entfalten“.

Die Ressourcen und Potenziale im Einzelfall gemeinsam mit den betroffenen Menschen zu erschließen sowie die Möglichkeiten des Sozial– und Gesundheitswesens für eine effektive und effiziente Leistungserbringung zu bündeln“, so beschreibt die Kongressankündigung die Aufgabe der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen. Auf diese Aufgabe weist auch der Titel „Ressourcen nutzen - Potenziale entfalten“ des Bundeskongress der Deutschen Vereinigung für Sozialarbeit im Gesundheitswesen (DVSG) am 13. und 14. Oktober 2011 in Münster/Westfalen.

Der Kongress wendet sich an Fachleute aus Praxis, Forschung und Lehre, alle im Gesundheitswesen Beteiligten sowie Vertreter von Patienten, Selbsthilfe- und Behindertenorganisationen und bietet eine fachliche Diskussions- und Fortbildungsplattform. Zentrale Fragen dabei sind: Welche Defizite und Lösungsansätze bestehen im Gesundheitswesen? Wie müssen erfolgreiche Kooperationen gestaltet sein unter dem Aspekt „ Ressourcen nutzen – Potenziale entfalten“? Welche Maßnahmen müssen für eine bedarfsgerechte Versorgungssteuerung ergriffen werden?

Die Foren befassen sich u.a. mit so unterschiedlichen Themen wie sektorenübergreifender Versorgung und der Überwindung von Sektorengrenzen durch multiprofessionelles Handeln, mit der medizinisch-berufliche Orientierung in der Rehabilitation und den spezifischen Kompetenzen der Sozialarbeit in einem multiprofessionellen Konzept. Ein anderes Forum „Eigenverantwortung versus Kollektivverantwortung im Gesundheitswesen“ stellt das Solidarprinzip auf dem Prüfstand, ein weiteres bearbeitet unter dem Titel „Saufen, bis der Arzt kommt“ Sucht bei Kindern und Jugendlichen. Weitere Schwerpunktthemen bilden neue Konzepte in der Rehabilitation wie beispielsweise das betriebliche Eingliederungsmanagement.

Das P.A.N. Zentrum präsentiert seine Ansätze der Postakuten Neurorehabilitation auf dem bundesweiten Kongress am Stand 65 in der Münsterland-Halle.

 

 

Weitere Infos

Grünes S in einem grünen Kreis - Logo der DVSG

Das komplette Programm