24.06.: Lüneburger Firmenlauf 2011

Mitarbeiter bekennen Farbe

Zehn Mitarbeiter des Gästehauses Bad Bevensen liefen am 24.06.2011 in blauen Trikots beim 4. Lüneburger Firmenlauf und belegten mit einem Team einen Platz im ersten Drittel des Teilnehmerfeldes.

 
Porträt eines Handbikers vor blauen T-Shirts
 

Das erste Team des Gästehauses belegte mit einer Gesamtzeit von zwei Stunden zwölf Minuten den 106. Platz von 315 gestarteten Teams. Diesen erstaunlichen Platz im ersten Drittel des Gesamtfeldes, hatte die Mitarbeiter-Crew aus dem Hotel nicht erwartet. Denn nur Heidi Karstens, die Kapitänin des Teams und treibende Kraft hinter dem Einsatz verfügte als Läuferin über Erfahrungen mit einem solchen Sportereignis. Bei der Suche nach Mitstreitern bei der Umsetzung ihrer Idee hatte sie keine Schwierigkeiten, die zehn Teilnehmer zu gewinnen, selbst Markus Rühlow, ein Kollege von der Rezeption, spannte einfach sein Handbike vor den Rollstuhl und war zur Überraschung der Organisatoren auch mit von der Partie, als das Team in blauen T-Shirts mit den Logos der Stiftung und des Gästehauses auf den Rundkurs ging.

 
Firmenlauf Gästehaus Bad Bevensen Szene aus dem Lauf

Heidi Karstens, blaues Trikot, während des Rennens

 

Bei einer Podiumsdiskussion zum „Fachkräftemangel im Kreis Uelzen“ war der Leiterin des Service, Heidi Karstens, die Idee gekommen, das Gästehaus einmal ganz anders und an ganz anderer Stelle zu präsentieren: „Mögliche Azubis und Mitarbeiter sollten uns sehen und gleichzeitig wollten etwas für unsere Gesundheit tun.“ Bei Trainingsrunden und im Wettkampf trafen sich die Kollegen auf einer ganz anderen Ebene als im Arbeitsalltag. „Es entstand ein besonderes Wir-Gefühl.

Was als externes Personalmarketing begann, zeigte auch starke Wirkung nach innen. Die nette, lockere Atmosphäre unter den Kollegen schon bei der gemeinsamen Anreise im Bus nach Lüneberg sei der schönste Teil der Aktion gewesen, so Verwaltungsangestellte Claudia Baumunk. „ Der Austausch von Küche zu Verwaltung war so unkompliziert möglich. Üblicherweise springt man nicht so kurz aus dem Büro in die Küche.“ Für Claudia Baumunk lohnte sich der Lauf auch noch auf eine weitere Art und Weise: Der Veranstalter verloste unter allen Teilnehmern als weiteren Anreiz Preise. Sie gewann ein Fahrsicherheitstraining vom ADAC, auf dessen Rundkurs mit 2,12 km Länge im ADAC- Fahrsicherheitszentrum Embsen, Lüneburg, die Läufer und Nordic-Walker ihre Runden zogen.

 

Das Team und die Strecke

Firmenlauf Gästehaus Bad Bevensen Teamfoto mit Handybikefahrer - alle mit blauen Trikots
 

Team der Läufer:
Heidi Karstens (Service) Teamkapitän
Margitte Seiler (Service)
Julia Niebuhr (Schüleraushilfe Service)
Toni Bieneck (Küche)
Denise Frenz (Azubi Küche)
Carsten Klee (Zivi)
Markus Rühlow (Rezeption) mit Handbike
Claudia Baumunk (Verwaltung)
Distanz der Läufer: 6,36 km

Team der Nordic Walker:
Doris Wagner (Rezeption) Teamkapitän
Sabine Dierks (Vital-Zentrum)
Distanz der Nordic Walker: 4 km

 
nach oben