Villa Donnersmarck: Neues Programm 2012 erschienen

Start ins Jubiläumsjahr

Eine historisch anmutende Szene in Schwarzweiß: Eine Damengruppe sitzt in einem nach 60er Jahre anmutenden Wohnzimmer um einen Tisch; in der Bildmitte steht eine Vorlesererin, die Dame am rechten Bildrand sitzt in einem veralteten Rollstuhl

2012 ist ein besonderes Jahr: Der Bereich Freizeit, Bildung, Beratung der Fürst Donnersmarck-Stiftung (FDST)  wird 50 Jahre. Das neu erschienene Programm gibt erste Einblicke in die Jubiläumsfeierlichkeiten.

Anfang der 60er Jahre gab es wenig rollstuhlgerechte Orte in Berlin. Mit einem Haus wollte die FDST das ändern: Am 14. November 1962 öffnete die Villa Donnersmarck offiziell ihre breiten Türen. Mit einem Countdown richten sich die Villa-Aktivitäten zum Jubiläum auf dieses historische Datum aus, zu dem der zentrale Festakt stattfinden wird.

Bis dahin erwartet alle Besucher ein vielseitiges Programm, das auch immer wieder einen Blick in die Geschichte und die vielen Geschichten eröffnet, die mit dem Haus verbunden sind. Das neue erschienene Programm gibt erste Einblicke in ein buntes Jubiläumsjahr.

Im Programmheft finden sich alle Gruppenaktivitäten, Selbsthilfekontakte und individuelle Beratungsangebote. Der Veranstaltungsfaltplan ist der Fahrplan rund um Kultur, Gesundheit und Fachthemen. Beides steht ab sofort zum Download bereit. Auch die Papierversion kommt bei Bestellung kostenlos ins Haus.

 

 

Kontakt

Villa Donnersmarck

Schädestr. 9-13
14165 Berlin-Zehlendorf
Telefon: 030 - 84 71 87 - 0
Telefax: 030 - 84 71 87 -23

 

Download: Programmheft 2012

Das Villa Donnersmarck-Programmheft 2012
 
 

Download: Veranstaltungen 1/2012

Das gefaltete Veranstaltungsprogramm 1/2012 der Villa Donnersmarck
 
 

Bestellservice

Das Programm in Papierform erhalten, kostenlos und unverbindlich. Bestellungen über das Kontaktformular.