5. Berliner Stiftungstag

sei engagiert, sei stiftung, sei berlin

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, und die Beauftragte des Senats für das Bürgerschaftliche Engagement, Staatssekretärin Hella Dunger-Löper, laden zum 5. Berliner Stiftungstag am 16. November 2012 ein.

Der Senat von Berlin würdigt an diesem Tag die Initiative und das Engagement der Stifterinnen und Stifter als wichtigen Baustein der Zivilgesellschaft. Der Berliner Stiftungstag richtet sich an die in Berlin tätigen Stiftungen, an die in den Stiftungen ehrenamtlich Engagierten, an potentielle Stifter und am Thema interessierte Bürgerinnen und Bürger. Der Stiftungstag soll die Vielfalt der Berliner Stiftungslandschaft sichtbar machen, Einblicke in stifterisches Engagement in der Hauptstadt gewähren und die Vernetzung untereinander fördern.

Das Berliner Rathaus ist alle zwei Jahre Gastgeber für die Berliner Stifterinnen und Stifter, deren Initiative und Engagement an diesem Tag gewürdigt werden. Mehr als 70 Aussteller präsentieren in diesem Jahr das breite Spektrum und die Vielfalt von Berliner Stiftungen. Damit zählt der Berliner Stiftungstag zu den größten regionalen Stiftungstagen bundesweit.

Während des Stiftungstages bieten Kommunikationsinseln Raum für intensive Gespräche und Vernetzungen der Besucherinnen und Besucher mit Vertretern von Senat, dem Bundesverband Deutscher Stiftungen, dem Stiftungsnetzwerk Berlin und den Stiftungen. In Gesprächsrunden und Fachvorträgen werden unter anderem Fragen zu Themen der Stiftungsgründung, der Kommunikation und Netzwerkarbeit oder zum Steuerrecht diskutiert.

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung, Mitglied in Stiftungsnetzwerk Berlin, beteiligt sich am 5. Berliner Stiftungstag. Man findet sie am Stand 12 im Wappensaal.

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, des Stiftungsnetzwerkes Berlin, der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz und der Senatsverwaltung für Finanzen statt.

Der Eintritt für die Veranstaltung im Berliner Rathaus von 11 – 18 Uhr ist frei.

Quelle: Senatskanzlei

 

Programm Kommunikationsinsel Stiftungsnetzwerk Berlin

Ort: Säulensaal

Gespräche mit Berliner Stiftungen
12.00 Uhr
aus dem Bereich Jugend – Till Bartelt, Werner Bonhoff Stiftung

13.30 Uhr
aus dem Bereich Umwelt – Wolfgang Busmann, Stiftung Naturschutz Berlin

15.15 Uhr
aus dem Bereich Soziales – Margit Krumpel, Björn Schulz Stiftung


Leitfragen zur Diskussion mit den Stiftungen:

  • Was sind die größten aktuellen Herausforderungen der Stiftungen im jeweiligen Bereich?
  • Welche konkreten Aktivitäten planen die Stiftungen 2013?
  • Sind Vernetzungen bzw. Kooperationen zwischen Stiftungen in diesem Bereich möglich?
 

 

Mehr Infos

Spitze vom Roten Rathaus und Berliner Fernsehturm und Logo sei engagiert, sei stiftung , sei berlin

Aktuelle Informationen findet man bei