Fachreihe zu Sexualität und Behinderung

Aktuelle Themen aus dem Bereich Behinderung

Eine männliche und eine weibliche Hand, die einanderfesthalten; im Hintergrund das Piktogramm für Behinderung
 

Fortbildung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Selbstbestimmung und Teilhabe machen vor dem Thema Sexualität selbstverständlich nicht halt: Wenn wir das Recht von Menschen mit Behinderung auf sexuelle Selbstbestimmung ernst nehmen, wie verändert sich unser fachliches Verständnis? Wie gelingt es, offen für eigene Verunsicherungen zu sein und Klienten mit Wertschätzung zu begegnen?

Als Experten begleiten Nina de Vries, Sexualbegleiterin, und Mathias Vernaldi, „SexAbility“ e.V., die Fachreihe. Beide haben im Film „Die Heide ruft“ mitgewirkt, der als thematischer Einstieg dient.

Referentin: Nina de Vries, Sexualbegleiterin
Referent: Mathias Vernaldi, „SexAbility“ e.V.

Mittwoch, 20. Juni 2012
Zeit: 13.00-17.00 Uhr
Ort: Villa Donnersmarck
Kosten: 20,- Euro, Teilnahmebescheinigungen werden ausgestellt.

Bitte rechtzeitig anmelden

 
nach oben