Fachtag Begleitforschung WmI

Ambulantes Wohnen mit Intensivbetreuung ist ein Erfolgsmodell

Fachtag Begleitforschung_Ansicht vom Publikum

Fachtag „Begleitforschung Wohnen mit Intensivbetreuung“ stellt Ergebnisse der zweijährigen Studie vor.

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung lud am 30. August 2012 zum 1. Fachtag „Begleitforschung Wohnen mit Intensivbetreuung“ in die Villa Donnersmarck. Über erste Forschungsergebnisse des Wohnens mit Intensivbetreuung (WmI) der Fürst Donnersmarck-Stiftung diskutierten rund 70 geladene Gäste, darunter Vertreter aus den Bezirken Pankow und Tempelhof und Mitarbeiter der Stiftung, der wissenschaftliche Beirat und der Kooperationspartner „Alice Salomon Hochschule“. Zudem nahmen mehrere Kuratoriumsmitglieder und der Vorsitzende des Kuratoriums, Fürst von Donnersmarck regen Anteil an der Diskussion.

Mit dem Modellprojekt WmI und seiner Umsetzung an zwei Standorten in Pankow und Tempelhof schuf die Fürst Donnersmarck-Stiftung eine neue ambulante Wohnform für Menschen mit chronischen neurologischen Einschränkungen. In 34 Appartements leben diese Klienten möglichst selbstständig und bewegen sich eigenverantwortlich in ihrem Kiez.

 
Fachtag Begleitforschung_Frau steht am Rednerpult

  Auch für den Kooperationspartner „Alice Salomon Hochschule“ bedeutet der Umzug von Menschen mit zum Teil schweren Einschränkungen aus einer stationären Wohnform in die Selbstständigkeit der Wohngemeinschaft eine einzigartige Möglichkeit, die Erfahrungen der neuen Mieter wissenschaftlich zu begleiten und Erkenntnisse über Vorteile und Herausforderungen zu erzielen. Auf dem Fachtag konnte die Forschungsgruppe um Prof. Karin Wolf-Ostermann und der wissenschaftliche Beirat unter Prof. Karl Wegscheider diese Ergebnisse einem interdisziplinären Publikum vorstellen und in Arbeitsgruppen diskutieren. Lesen und hören Sie eine Zusammenfassung dieses Tages.

Mehr zum Tage im Podcast - einem akustischen Streifzug durch den Tag.

 

 

Infos

Ein Kopfhörer als schwarze Strichzeichnung vor weißem Hintergrund

Bericht zum Hören und Nachlesen

 

Mehr Fotos

Fachtag Begleitforschung_ Fürst von Donnersmarck im Gespräch mit Frau Prof. Borde und Frau Prof. Wolf-Ostermann

 Weitere Eindrücke vom Tag in der Villa Donnersmarck