Reiseprogramm 2012 erschienen

Frische Brise oder Fachwerkkultur?

Reisen mit dem Reisebüro
 

Das neue Programm des Reisebüros der Fürst Donnersmarck-Stiftung für Tagesfahrten und Kurzreisen in 2012 zum Bestellen, Schmökern und zum Download.

Neben bewährten Zielen hat das Team des Reisebüros  2012 neue Destinationen aufgenommen.  Für eine frische  Brise sorgt ein Besuch des zwischen Warnemünde und Heiligendamm gelegenen Ostseebads Nienhagen. Liebhaber der Fachwerkkultur kommen bei einer mehrtägigen Fahrt in die UNESCO Weltkulturerbe Stadt Quedlinburg auf ihre Kosten.

Tagesfahrten sind nach wie vor sehr beliebt. Im Jahr 2012 hat das Reisebüro der Fürst Donnersmarck-Stiftung daher die Auswahl an Tagesfahrten erweitert.

Ziele und Themen sind vielseitig: Für den  Technikinteressierten geht es in die Autostadt nach Wolfsburg, eine Bootsfahrt  auf der Elbe bei Dresden lädt zum Ausspannen ein. Naturfreunde  können nach Werder zur Baumblüte oder im Herbst zur Kranichbeobachtung nach Linum fahren und der Geschichtsinteressierte wandert im Mai durch das 1000-jährige Meißen.

Zum Saisonauftakt sind alle Interessenten herzlich am 16. März 2012  von 15:00 – 17:00 Uhr in die Villa Donnersmarck eingeladen. Hier können sich Reisewillige in der Villa Donnersmarck  informieren und in gemütlichem Rahmen Reisepläne schmieden.

Alle Fahrten finden in rollstuhlgerechten Fahrzeugen statt und die Ziele sind auf ihre Barrierefreiheit geprüft. Das ausführliche Programm liegt hier zum Runterladen. Bei Fragen oder für weitere Informationen steht das Team im Reisebüro unter (030 821 11 29) zur Verfügung.

 
nach oben