Der Neue ist da

Veranstaltungskalender der Villa Donnersmarck erschienen

Der Veranstaltungskalender 2/2013 der Villa Donnersmarck, davor sprudelt eine Wasserquelle

Foto: FDST

 

Der neue Veranstaltungskalender des Bereichs Freizeit, Bildung, Beratung der Fürst Donnersmarck-Stiftung ist erschienen. Für die Zielgerade des Jahres 2013 hat das Team der Villa Donnersmarck ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: Kunst, Kultur, Feste, Fachthemen  aktive Freizeit garantiert.

Mit seinem Herbst-/Winterprogramm zeigt sich das barrierefreie Haus in Berlin-Zehlendorf einmal mehr als Forum für Kreative, die mit einer Behinderung leben. Beim Kultursonntag am 15. September 2013 öffnet die Ausstellung Italien in meinem Herzen von Petra Schönwitz. Die Malerin erlitt vor 15 Jahren eine Hirnblutung, durch deren Folgen sie dauerhaft auf Betreuung angewiesen ist. Nach ihrer Erkrankung entdeckte sie ihr künstlerisches Potential. Ihre Bilder berühren durch farbenfrohe Naivität und humorvolle Details.

 
Zwei Frauen schauen sich lachend an, im Vordergrund eine Blume, im Hintergrund Menschen auf einem Gartenfest

Foto: FDST

 

Ein Leseabend gibt einen authentischen Einblick in das Leben mit der Diagnose Parkinson: Mitglieder einer Berliner Selbsthilfegruppe von Parkinson-Patienten haben mit dem Buch Es ist, wie es ist Episoden ihres Alltags aufgeschrieben. Reiner Klare ist einer dieser Autoren. Am 27. Oktober 2013 liest er aus der Kurzgeschichtensammlung, die Menschen im Widerstand gegen das Schicksal zeigt.

Den Veranstaltungskalender gibt es als Download unter www.villadonnersmarck.de/programm Dort findet Interessierte auch das Programmheft mit allen Gruppenangeboten und Informationen zu Beratung und Selbsthilfe. Wer lieber etwas zum Blättern hat, bekommt Veranstaltungsprogramm und Programmheft nach Bestellung auch kostenlos nach Hause geschickt.

 
nach oben