Polnisches Sommerfest

Die Villa sagt: Dzien dobry!

Eine bunte polnische Trachtengruppe

Foto: Polnisches Fremdenverkehrsamt (POT)

 

Wie jedes Jahr feiert die Villa Donnersmarck ihr traditionelles Sommerfest. Die Mitarbeiter der Villa Donnersmarck laden am 09.08.2013 zu einem Kurzurlaub in unser östliches Nachbarland – Polen! Ein Land, in dem sich Moderne und Tradition begegnen. Polen ist geprägt von über tausend Jahren bewegter Geschichte, in der es sich zu einer Säule Europas entwickelt hat. Polens Geschichte berüht auch die Geschichte der Fürst Donnersmarck-Stiftung.

Die polnische Gastfreundschaft und Fröhlichkeit sind weltberühmt. Die Gäste können sich bei dem Sommerfest auf einem bunten Ausflug durch Polens Herz, Kultur und Speisekammer freuen.

Geplant ist ein fröhliches Fest im Garten mit Musik, kulturellen Darbietungen und kulinarischen Spezialitäten. Neben Bezirksbürgermeister Norbert Kopp und Vertretern der Botschaft der Republik Polen in Berlin, werden als Ehrengäste eine Gruppe vom Górnośląskie Centrum Rehabilitacji aus Repty, Tarnowskie Góry/Polen, das mit der Fürst Donnersmarck-Stiftung seit Jahren im Bereich der Rehabilitation von Menschen mit Behinderung kooperiert, erwartet.

"Wir freuen uns auf Ehrengäste aus Repty / Polen, der Polnischen Botschaft Berlin, aus unserem Bezirk – und natürlich auf Sie!", sagt Leiterin Christel Reckert.

Freitag, 9. August 2013
14.00-18.00 Uhr
Ort: Villa Donnersmarck
Eintritt frei

 
nach oben