Belgisches Sommerfest in der Villa Donnersmarck

Die Belgische Flagge, hinter den Farben (von links nach rechts) Einrad fahrende Kinder von Eywie Zirkusgruppe, belgisches Pralinen der Confiserie Felicitas sowie ein Porträt der Sängerin Katelijne Philips-Lebon

Foto: Orginalbilder (v.l.n.r) Eywie Wolf, Confiserie Felicitas, Regina Sablotny

 

Villa Donnersmarck feiert mit belgischer Note. Neues Veranstaltungsprogramm erscheint zum Event.

Am 3. Juli 2015 lädt die Villa Donnersmarck in Berlin-Zehlendorf zum großen Sommerfest in ihren barrierefreien Gärten. Im Bereich Freizeit, Bildung, Beratung der Fürst Donnersmarck-Stiftung ist es Tradition geworden, dass sich der Höhepunkt der Veranstaltungssaison immer wie eine kleine Stippvisite in ein anderes Land anfühlt. In diesem Jahr feiert die Villa Donnersmarck in den Farben Belgiens.

Für ein paar ausgelassene Stunden können Gäste dabei Facetten von Deutschlands königlichem Nachbarland abseits der großen EU-Politik kennen lernen. Mit Ehrengästen wie Belgiens Botschafter Ghislain D’hoop oder der belgischen Sängerin Katelijne Philips-Lebon trifft man beim Sommerfest dafür anregende Gesprächspartner.

Neben den kulturellen Besonderheiten des flämischen Nordens und wallonischen Südens locken die kulinarischen Spezialitäten des Landes, die nur an dem Tag die Speisen- und Getränkekarte der Villa ergänzen. Besonders Belgiens süße Seite ist berühmt und immer eine Sünde wert: die besten Chocolatiers der Welt haben dort ihre Heimat.

Das Team der Villa Donnersmarck freut sich auf einen bunten Nachmittag von lecker bis lustig und auf viele Gäste. Diese können beim Sommerfest-Rätselparcours nicht schöne Preise gewinnen, sondern dürfen sich bereits auf einen farbenfrohen Herbst freuen: Das neue Veranstaltungsprogramm der Villa Donnersmarck für die zweite Jahreshälfte 2015 liegt druckfrisch bereit.

Belgisches Sommerfest,

Freitag, 3. Juli 2015, 14-18 Uhr,

Villa Donnersmarck
Schädestr. 9-13

14165 Berlin
Eintritt frei

 
nach oben