IPC-Tanzturnier in Rheinsberg

180 Teilnehmer aus 12 Ländern

Rollstuhlfahrer tanzt mit eine Partnerin in einem weißen Kleid
 

Am 2. und 3. Mai 2015 findet zum 10. Mal das Internationale Rollstuhl – Tanzfestival des IPC im HausRheinsberg, Hotel am See statt. Es werden ca. 180 Teilnehmer aus 12 Ländern erwartet, die beim Breitensport- oder beim Spitzensportturnier antreten.

Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Polen, Belgien, England, Malta, Ukraine, Russland, Slowenien, Italien, Kasachstan und den Niederlanden kämpfen um Wertungen und und Platzierungen.

Da die Teilnehmerzahl in diesem Jahr besonders hoch ist, sahen sich die Organisatoren gezwungen, das Turnier auf zwei Tage aufzuteilen. Pressesprecherin Susanne Gast: " Wir laden an diesem Wochenende ganz besodners herzlich zum Zuschauen und Anfeuern in unsere Seehalle ein. Auch wenn diesen Sport noch nicht kennt, kommt man ganz sicher auf seine Kosten", versicherte die Rheinsbergerin.

Die genauen Startzeiten sind dem untenstehenden Programm zu entnehmen.

Programm IPC-Tanzturnier

Samstag, 2. Mai
14:00 Uhr
Flaggenparade,
im Anschluss tanzen die Teams um den Deutschlandpokal (bis ca. 17 Uhr)
ab 17:00 Uhr
beginnt der internationale Wettkampf (bis ca. 20 Uhr)

Sonntag, 3. Mai
von 14:00 bis ca. 19:30 Uhr
Fortsetzung des internationalen Turniertag weitergeführt mit anschließender Siegerehrung

 
nach oben