Weihnachtshaus in der Villa Donnersmarck 2014

Adventssonntag ohne Barrieren

Eine Collage mit vielen Impressionen vom Weihnachtshaus in der Villa Donnersmarck, in der Bildmitte ein traditioneller Weihnachtsengel
 

Gemeinsam feiern, Besonderes schenken: Am 14. Dezember 2014 verwandelt sich die Villa Donnersmarck in „Das Weihnachtshaus“.

Es ist zu einer schönen Tradition geworden: Immer am 3. Advent verwandelt sich die Villa Donnersmarck in „Das Weihnachtshaus“. Besucher können sich dann auf ein besinnliches Kulturprogramm freuen und auf einen etwas anderen Weihnachtsmarkt: Mit jedem Einkauf an den kunterbunten Ständen tut man gleichzeitig etwas Gutes, denn alle Waren stammen von sozialen Vereinen und Organisationen.

Kunsthandwerk, Handgemachtes, eine Fundgrube für ausgefallene Geschenke, oder man wird gleich selbst kreativ und erstellt persönliche Weihnachtskarten oder Baumschmuck. Für Kinder warten Lebkuchenhäuser darauf kunterbunt verziert zu werden. Dazu gibt es Stockbrot grillen im Garten, Weihnachtspuppentheater sowie Feuerspektakel zum Finale, und der Weihnachtsmann kommt auch vorbei. Das Ambiente der Villa Donnersmarck garantiert allen Besuchern mit Mobilitätseinschränkungen einen barrierefreien Weihnachtsmarktbummel. Das Weihnachtshaus ist ein stimmungsvoller Adventssonntag für die ganze Familie in barrierefreiem Ambiente.

Allen Weihnachtshausgästen legt das Team der Villa Donnersmarck dazu das druckfrische Programmheft für 2015 als Extragabe unter den Christbaum, alle anderen müssen sich noch bis ins neue Jahr gedulden.

Sonntag, 14. Dezember 2014 (3. Advent)
Zeit: 15.00 – 19.00 Uhr
Eintritt frei

 
nach oben