Zeitenblicke - Schätze heben: Der Filmabend

Filme aus dem Archiv - Ein Abend in der Villa Donnersmarck

Blick in einen Saal voller Menschen in Schwarz/Weiß

In gespannter Erwartung

Langsam beginnt die kalte Jahreszeit. Grund genug, sich einen Abend in die wohlige Wärme der Villa Donnersmarck zurückzuziehen und einer ganz besonderen Kinovorführung beizuwohnen: Unserem historischen Filmabend „Zeitenblicke – Schätze heben“ am Freitag, dem 4. November 2016. Denn die Geschichte der Fürst Donnersmarck-Stiftung lässt sich nicht nur durch Bücher, Ausstellungen oder Vorträge vermitteln. Ihre Geschichte lässt sich auch (an)sehen.

Ja, im Laufe von 100 Jahren Stiftungsgeschichte sind eine ganze Reihe bunter oder schwarz-weißer „Streifen“ zusammengekommen – auf Super 8 Film, auf VHS oder auf DVD. Anlässlich unseres 100-jährigen Jubiläums haben wir einen tiefen Blick in unser historisches Filmarchiv geworfen und daraus einige „Schätze“ hervorgezaubert. Unsere Fundstücke präsentieren wir ab 17.00 Uhr in der Villa Donnersmarck.

Die Filme entführen uns in eine andere, manchmal längst vergangene Welt. Sie zeigen uns die Vergangenheit und Gegenwart der Villa Donnersmarck, des Gästehauses Bad Bevensen und des HausRheinsberg oder des P.A.N. Zentrums. Und egal ob Sie sich für die „Fahrten des guten Willens“, die sozialpädagogische Gruppenarbeit oder das Fürst Donnersmarck-Haus interessieren – wir haben für jeden etwas im Angebot. Lehnen Sie sich zurück, greifen Sie bei unserem Popcorn zu und genießen das Programm!

Und allen, die schon vor dem 4. November Lust auf einen Film der Fürst Donnersmarck-Stiftung haben, empfehlen einen Blick in unseren Youtube-Kanal. Viel Spaß!

Bitte melden Sie sich vorher in der Villa Donnersmarck an. Herzlichen Dank.

 

 

Ort & Zeit

Freitag, 4. November 2016
17.00–19.00 Uhr
Ort: Villa Donnersmarck
Eintritt frei

Anmeldung bei

 

Anmeldung

Villa Donnersmarck

Schädestr. 9-13
14165 Berlin-Zehlendorf
Telefon: 030 - 84 71 87 - 0
Telefax: 030 - 84 71 87 -23

 

Moderation

Sebastian Weinert