Miteinander Leben 2008

Fürst Donnersmarck - Stiftung präsentiert sich mit breitem Angebot

Vom 25. bis 27. April 2008 öffnet die „Miteinander Leben“ ihre Pforten und heißt die Besucher in der Messe unter dem Funkturm willkommen. In der Zeit von 10 bis 18Uhr präsentieren sich die rund 150 Aussteller zu den Hauptthemen Rehabilitation, Pflege und Mobilität.
Die „Miteinander Leben“ 2008, Nachfolger der Reha fair Berlin, bietet somit ein Forum für Verbände, Institutionen und Unternehmen der Branchen Rehabilitation, Pflege und Mobilität und ist wesentlich stärker auf den Endverbraucher ausgerichtet. Betroffene Menschen und deren Angehörige können sich über alle wichtigen Fragen des Alltags und der Freizeit fachkundig beraten und informieren.

Die Fürst Donnersmarck - Stiftung wird sich in Halle 21 Stand C11 auf rund 60m² Aktionsfläche als Ganzes samt ihrer Teilbereiche präsentieren. Die Besucher werden durch Ausstellungstafeln und Fahnenelemente angesprochen und lernen die Arbeit und Angebote des Fürst Donnersmarck Hauses, des PAN – Zentrums, des Reisebüros, der Villa Donnersmarck und Bad Bevensen kennen.

Als besondere Aktion wird das Projekt „Du bist mir wichtig, ich möchte Dich erreichen“ seinen vorläufigen Höhepunkt finden. Die Fürst Donnersmarck – Stiftung und die BVG verlosen neun Rampen unter den eingesendeten Berichten über Alltagserfahrungen behinderter Menschen im öffentlichen Personennahverkehr. Die Bekanntgabe der Gewinner findet auf der Hauptbühne in Halle 24 am 25.04.2008 um 13 Uhr der Messe statt.

Schirmherren der Messe sind Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Matthias Platzeck. Für Senioren und Rollstuhlfahrer wird ein Shuttle-Service vom Bahnhof Spandau und Westkreuz zum Messeeingang Nord angeboten.

Michael Nüske
 

 
Logo der Messe
 
Für weitere Informationen zur Messe klicken Sie hier