Erst kicken

Erst kicken - dann kieken

Fussballturnier im Fürst Donnersmarck-Haus und gemeinsames Zuschauen beim EM-Spiel Deutschland - Litauen

Solms Schipke

Am 19.06.2004 wird es mit "Fußball spielen - Fußball sehen" im Rahmen der stiftungsweiten Veranstaltungsreihe "Blickwechsel" rundum sportlich im Fürst Donnersmarck-Haus:
Erst selber kicken und schwitzen auf dem heimischen Sportplatz - dann sich nach getaner Arbeit verwöhnen lassen mit Speis und Trank, den Profis zusehen und fachsimpeln bei der Fußball-Europameisterschaft 2004.

Das Live-Erlebnis bestreiten vier integrative Mannschaften aus verschiedenen sozialen Einrichtungen. Nach der Siegerehrung sind alle Spieler und Gäste sowie alle Fans herzlich zum gemeinsamen Fußballschauen auf der Bildleinwand eingeladen. Die Deutschland trifft im Europameisterschaftsgruppenspiel auf Litauen.
Der Eintritt ist frei!

Neben knackigen Fußballerbeinen werden ab 12.00 Uhr auch Knuspriges vom Grill und Prickelndes aus dem Kühlschrank sowie ein sportliches Begleitprogramm für alle Aktiven und Gäste geboten.

Gastgeber des Turnier sind die legendären "FDH-Kickers". Die bunt zusammengewürfelte Mannschaft trifft sich regelmäßig dienstags um 18.00 Uhr zum Training und hat auch schon mehrere Turniere "in der Fremde" erfolgreich bestritten.

Beginn der Spiele:
12:00 Uhr

Beginn der Halbfinale:
15:30 Uhr

Finale:
16:45 Uhr

Beginn der Fussballübertragung:
18:00 Uhr

Ende der Veranstaltung:
20:15 Uhr

Spielort:
Fürst Donnersmarck-Haus
Wildkanzelwegg 28
13465 Berlin-Frohnau

19. Juni 2004, 12:00 - 20:15 Uhr