Regionalpartner bei Familienratgeber

Wieder einer mehr

Fürst Donnersmarck-Stiftung wird RegionalPartner bei familienratgeber.de, einer Datenbank mit über 12.000 Adressen


Seit dem Jahreswechsel ist die Fürst Donnersmarck-Stiftung zusammen mit der Spastikerhilfe Berlin und Lebenswege gGmbH RegionalPartner für Berlin im Projekt familienratgeber.de. Die Aktion Mensch hat über 100 regionale Partner für den Familienratgeber.

In der Adress-Datenbank stehen über 12.000 Einrichtungen bundesweit. Damit jeder Suchende in dem Angebot des Familienratgebers auch das Richtige findet, ist es wichtig, dass möglichst viele regionale Ansprechpartner die für die Behindertenhilfe und -selbsthilfe relevanten Daten ihrer Region einpflegen und regelmäßig aktualisieren.

"Die Datenauswahl sollte trägerunabhängig sein, damit Betroffene eine möglichst breite Palette von Informationen abrufen können. Ein Ziel des Familienratgebers ist deshalb die Förderung regionaler Netzwerke mit jeweils einem festen Ansprechpartner, dem RegionalPartner. Der Nutzen für alle Anbieter und Institutionen der Behindertenhilfe: Ein umfassendes, stets aktuelles Informationssystem, welches die tägliche Arbeit sinnvoll unterstützt", erläutert die Aktion Mensch auf der Website des Familienratgebers.

Thomas Golka


 
nach oben