Einfach Europa?!

Neue Broschüre: Europa für behinderte Menschen leicht gemacht

Ein Beitrag zu "NEUES DENKEN- LEBEN STÄRKEN" im Jubiläumsjahr der Fürst Donnersmarck-Stiftung

Anlässlich des Europäischen Protesttages für die Gleichstellung behinderter Menschen hat der Behindertenverband NETZWERK ARTIKEL 3 eine 120 Seiten starke Broschüre vorgestellt, die einen Überblick über die Politik für behinderte Menschen in Europa und der Welt gibt und die entsprechenden Strukturen verständlich erklärt. Bei einer Veranstaltung im Kleisthaus in Berlin wurde die von den JournalistInnen Dr. Sigrid Arnade und Hans-Günter Heiden erarbeitete Broschüre mit dem Titel: „Einfach Europa?! – Was Sie über die Politik für behinderte Frauen und Männer in Europa und der Welt wissen sollten“ vorgestellt.

Da die europäische und internationale Behindertenpolitik für viele Menschen noch ein ‚Buch mit sieben Siegeln’ ist, aber in der politischen Arbeit immer wichtiger wird, haben wir diese Broschüre erarbeitet. Denn wer sich einmischen will, muss auch wissen, was wo entschieden wird und welche Rechte es gibt“, erklärte Hans-Günter Heiden, der sich seit vielen Jahren auf diese Thematik spezialisiert und die Broschüre maßgeblich erarbeitet hat. Ob es um die Antidiskriminierungsrichtlinien der Europäischen Union, die UN Konvention für die Menschenrechte behinderter Menschen oder darum geht, welche AnsprechpartnerInnen es auf europäischer Ebene für behinderte Menschen gibt, hat die neue Broschüre viele Antworten parat. Und dies vor allem auch in verständlicher Sprache. „Diese Broschüre haben wir nämlich in zwei Fassungen geschrieben. Es gibt eine Fassung in der Standardsprache und eine in leichter Sprache. Diese Fassung wurde von Mensch zuerst – dem Netzwerk People First Deutschland, also von Menschen mit Lernschwierigkeiten selbst überarbeitet und überprüft. Diese beiden Fassungen sind bei der Printausgabe auf 120 Seiten zusammengefasst, so dass man die Broschüre sowohl von vorne in der Standardsprache oder von hinten in leichter Sprache lesen kann“, erklärte Dr. Sigrid Arnade bei der Vorstellung der Broschüre. Eine praktische Spiralbindung erleichtert die Handhabung für motorisch gehandicapte LeserInnen.

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich. Sie kann als Printversion beim NETZWERK ARTIKEL 3 e.V. und einer Reihe von anderen Behindertenorganisationen bezogen werden, die die Broschüre ideell unterstützt haben. Für den Einzelversand der Printversion wird jedoch eine Schutzgebühr von 2,- € für Porto/Verpackung erhoben. Ein Download der Broschüre ist von der Homepage des NETZWERK ARTIKEL 3 e.V. und der Fürst Donnersmarck Stiftung möglich. Die Veröffentlichung der Broschüre wurde von der Aktion Mensch, der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Fürst Donnersmarck-Stiftung zu Berlin und vom Verein „Fraktion 2002“ e.V. finanziell gefördert.

Ottmar Miles-Paul
 

Infos für Fachpresse

 
 

Foto von der Präsentation der Broschüre im Kleisthaus

Bildunterschrift
Hans-Günter Heiden (links) bei der Präsentation der Broschüre "Einfach Europa?!" im Berliner Kleisthaus am 5.5.2006, rechts Eva Ullrich, Leiterin des Stabes der Bundesbehindertenbeauftragten

 

Titelblatt der Broschüre "Einfach Europa?!"

in Druckqualität als TIFF-Foto

 
nach oben