Fachreihe Behinderung

Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe

Ein Mann im Rollstuhl versucht vor einem gut gefüllten Regal eine CD in den oberen Reihen zu greifen, erreicht sie aber nicht
 
 

- Auftaktveranstaltung -


Mit der Fachreihe "Aktuelle Themen aus dem Bereich Behinderung" erhalten Mitarbeiter der Fürst Donnersmarck-Stiftung und sozialer Einrichtungen die Möglichkeit  zusammen mit Experten den eigenen Blick praxisnah auf besondere Aspekte der täglichen Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung zu richten. Fachreferate und Diskussionen widmen sich in eintägigen Seminaren speziellen Fragestellungen rund um das Leben mit Beeinträchtigung.

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe rücken am 25.10.2006 Selbstbestimmung und gleichbrechtigte Teilhabe in den Gesprächsmittelpunkt. Als Referenten zum Thema sind u.a. Prof. Dr. Georg Theunissen vom Institut für Rehabilitationspädagogik der Martin-Luther-Universität Halle sowie Birgit Stenger von der Arbeitsgemeinschaft für selbstbestimmtes Leben schwerstbehinderter Menschen e.V. Berlin (ASL) geladen.

Die Fachreihe richtet sich an Mitarbeiter, die beruflich mit Behinderung zu tun haben. Geplante Themen für weitere Veranstaltung sind u.a Familie und Behinderung, Frauen und Behinderung. Der Unkostenbeitrag beträgt 10,- Euro, Teilnahmebescheinigungen werden ausgestellt.

Interessenten können sich telefonisch oder via E-mail in der Villa Donnersmarck anmelden.
sb




 
nach oben