Theaterpremiere

Theatergruppe der Fürst Donnersmarck-Stiftung lädt zur Premiere

Die Theatergruppe der Fürst Donnersmarck-Stiftung
 

Irrsinn, Alltag, Liebe und Intrige:
Nach gut zweijähriger Probenzeit heißt es für die Theatergruppe der Fürst Donnersmarck-Stiftung wieder "Vorhang auf". Mit "Der Fächer", einer turbulenten italienischen Komödie von Carlo Goldoni, meldet sich das 17-köpfige Ensemble, in dem behinderte und nicht-behinderte Akteure zusammenspielen,  zurück auf der Bühne der Villa Donnersmarck. Bernd Kummer, langjähriger Regisseur der Theatergruppe, hat das ursprünglich 1773 enstandene Stück humorvoll wie satirisch interpretiert und mit oppulenten Kostümen garniert: Rosarote Gummistiefel treffen barocke Gewänder, in einem amüsanten Verwirrspiel um die Tücken der Liebe.
Die Aufführung ist der Teil der Veranstaltungen zu 90 Jahren Fürst Donnersmarck-Stiftung: "NEUES DENKEN - LEBEN STÄRKEN".

"Der Fächer", von Carlo Goldoni,
Premiere: 17 Juni 2006
weitere Vorstellung: 24. Juni 2006
Beginn: jeweils um 18.00 Uhr
Eintritt: 3,50 Euro

Zum Pressetext

 

 

Adresse und Kontakt

Villa Donnersmarck
Schädestraße 9-13
14165 Berlin
Tel.:  030-847187 0
Fax.:  030-847187 23
 

Pressetext

Informationen zur Premiere
 

Plakat

Das Plakat zur Theaterpremiere des Stücks Der Fächer
Das Plakat zur Premiere zum Herunterladen (pdf, ca. 1 MB)