Villa Talk - Zu Gast Phil Hubbe

Lebensgeschichten (fast) vier Augen

Am Freitag, dem 26. Oktober, um 18.00 Uhr ist Cartoonist Phil Hubbe zu Gast im Villa Talk, wenn Moderatorin Eileen Moritz in der Villa Donnersmarck zu Lebensgeschichten (fast) unter vier Augen lädt. Beim Villa Talk in der Schädestraße 9-13 in Berlin zeichnen Persönlichkeiten mit Behinderung in entspannter, privater Atmosphäre Stationen ihres individuellen Lebensweges nach.
 
Ein Cartoon von Phil Hubbe: Ein angebundener Hund sitzt vor einem Hauseingang, zu dem zwei Treppenstufen empor führen. Neben dem Hund sitzt vor der Eingangstreppe ein Mann in seinem Rollstuhl. An
 
Cartoons über Menschen mit Behinderungen zu veröffentlichen, erscheint immer etwas gewagt und problematisch – Phil Hubbe kann sich für seine Zeichnungen vor begeisterten Kommentaren kaum retten. Leser mit und ohne Handicap und Kritiker beglückwünschen ihn gleichermaßen zu seinem erfrischend unverkrampften Umgang mit dem Thema Behinderung. Er selbst lebt seit Jahren mit Multipler Sklerose.

Hubbes Karikaturen waren Teil vieler Ausstellungen und erhielten diverse Auszeichnungen, darunter auch den 3. Platz beim „Deutschen Preis für die politische Karikatur 2002“. Er selbst wurde 2006 mit dem Hertie-Preis für Engagement und Selbsthilfe geehrt.
 
nach oben